Rückblick 2020

Ein kurzer Rückblick auf 2020. Eigentlich schreib ich sowas nicht – aber ich denke dass ich sonst dem vergangenen Jahr Unrecht tue.

Gefühlt war es kein gutes Jahr: Corona – Corona – Corona bestimmt die Medien und das Gefühl. Und dieser schlechten Stimmung kann ich mich nicht vollständig entziehen.

Und ja – der Motorradstammtisch findet schon lange nicht mehr statt, die Doku-Runden fallen ebenso aus und praktisch alle Veranstaltungen an denen ich teilnehmen wollte ebenso. Beholfen habe ich mir mit Tagesausflügen in die Umgebung, die aber irgendwann auch schal werden.

Auf der anderen Seite stehen zwei tolle Reisen in 2020 – im Januar im dortigen Sommer mit dem kleinen nervösen Motorrad durch Südafrika und Namibia bis hoch ins Kaokoland an die Grenze zu Angola. Und die zweite Reise wurde durch Corona überhaupt erst möglich: Island ohne Touristenmassen 🙂 .

Und Corona? Wirtschaftlich trifft es mich nicht – für den Versandhandel wars das Gegenteil. Ich erwarte zwar für die nächsten Jahre geringere Umsätze, wenn die Leute merken daß sie weniger Geld in der Tasche haben, aber dafür sind ausreichend Reserven da.

Persönlich bedroht durch Corona fühle ich mich nicht – ich hab ja kein Beruf wo ich einem erhöhten Ansteckungsrisiko ausgesetzt wäre. Ich kann mich hier in meinem Büro, Labor und Lager gut einigeln. Und das verbleibende Risiko wird durch Kontaktverminderung und Abstand stark verringert. Was nicht heißen soll, daß ich mich nicht auf eine Nach-Corona Zeit freue, wo man wieder ‘normal’ leben kann…

Also – alles in allem – kein schlechtes Jahr – aber ein ungewöhnliches!

Sag Tschüß zu 2020

Noch einmal Sonne dieses Jahr. Komm – sag Tschüß zu 2020!

Tschüß 2020

Gar kein Schnee dieses Jahr?
Schnee hatteste doch dieses Jahr schon auf Island!

Schnee
Schnee

Der war ja alt – der zählt nicht!
Na – dann gibts dieses Jahr kein Schnee.
Und auch sonst nix!
Wie sonst nix?
Immer nur hier in der Gegend rum. Das kenn ich doch schon alles.
Kein IZI-Meeting auf der Burg.
Kein Gurkentreffen.
Kein Touratech.
Kein XT-Treffen.
Kein HU Meeting.
Kein…
Hör  bloß auf! Hast ja recht. Aber dafür waren wir in Island.
Ja – das war schön!
Das wär sonst nicht möglich gewesen!
Aber nächstes Jahr wir es wieder besser?
Das glaub ich noch nicht. Aber mal sehen…

Frohe Weihnachten

allen Lesern!

Season’s Greetings

Mal wieder mit einer Karte aus Japan.  Bei Uchida Yoko sind die echt rührig – haben immer aufwändige Karten (auf dem Foto nicht gut sichtbar – aber die Sonne und Flügelspitzen sind in Schmuckfarbe Gold gedruckt) und innen mit sechs echten Unterschriften. Und das alles für einen, der nur ab und zu mal was für 200.000 JPY bestellt.

Auf’m Nienstedter Paß…

…war heute in Corona-Zeiten nicht viel los:

Nienstedter Paß 24.12.2020

Vor zwei Jahren sah es da zum traditionellen Heiligabendtreffen ganz anders aus:

Nienstedter Paß 24.12.2018

Sehr schön wie die Leute zu Hause bleiben – und die wenigen die da waren konnten gut Abstand halten. Das war sicher kein Superstreader – Ereignis.

Nachdem es vor ‘nem Monat…

…schon eine neue Tür fürs Lager gegeben hat ist nun in  einem benachbarten Lagerraum auch das Tor augetauscht. Statt der alten, morschen Holztüren gibts ein elektrisches Rolltor.

Rolltor

Nun kann man wieder die ganze Breite nutzen. Bei der alten Holztür war ein Fügel verschraubt, damit es überhaupt noch hält und der Durchgang daher ziemlich schmal.

Dass nutzt der kleine Fiat dann gleich mal um noch eine Ladung Ware für das  Nach-Weihnachtsgeschäft aus dem Außenlager abzuholen.

Außenlager

Und wie die gestapelten leeren Paletten zeigen, war das nicht das erste mal dieses Jahr 🙂 –