Die Husky

Die Husky ist meine Husqvarna 701 Enduro, Modelljahr 2017.

Husqvarna 701

Am 15.9.2020 gekauft für 6500,00 EUR von Thomas. Ich kenne das Motorrad ja -das ist er z.B. gefahren als wir zusammen in Marokko waren. Thomas ist nun ins Mountainbike-Lager gewechselt, so daß sich für mich die Chance ergab die Husky mit sämtlichem Zubehör zu übernehmen.

Zwischenfazit nach einem Jahr: Es ist ein geil fahrendes Motorrad – aber eine Antwort auf eine Frage, die ich nicht gestellt habe. Die Husky will immer mehr und fährt sich dadurch auf Dauer anstrengend. Für lange Reisen ist sie daher nichts (ganz abgesehen davon, daß ich von der unbedingten Zuverlässigkeit von KTM Motorrädern nicht überzeugt bin) und in der näheren Umgebung gibt es eigentlich keine angemessenen Einsatzmöglichkeiten. Die gelegentlichen Ausflügve in die Südheide auf eher straßenorientierten Reifen werden der Husky nicht gerecht.

Husqvarna 701

Fahrzeughistorie bei Thomas:
12.7.2017 / 10km: Vorführfahrzeug, gekauft für 9190,00 EUR
27.7.2017 / 1122km: 1000km Inspektion, 196,96 EUR
8.4.2017: Tripmaster RNS, Africa Fwin Branding
17.7.2017: Enduristan Blizzard Satteltaschen L
22.8.2017: Double Take Mirrors
9.8.2017: ABS Dongle Kit
2.10.2017: Kennzeichenhalter IBEX Pro
12.4.2017: Navi Garmin Montana 680t
2018: Rallyevorbau Rade Garage und Zusatztank
16.1.2018: Lenkungsdämpfer GPR
17.11.2017: Husqvarna Aluminium Handschutz
9.2.2018: Härtere Fahrwerksfeder hinten
12.1.2018: CJ Designs Kraftstoffeinfüllstutzen
4.6.2018: Husqvarna Fußrasten breit
9.8.2019 / 14984km: Jahresservice, Kettensatz erneuert
27.8.2019 / 15107km: TÜV HU ohne Mängel

Fahrzeughistorie bei mir:
15.9.2020 / 15440km: Gekauft für 6500,00 EUR
19.9.2020 / 15602km: Bremspedalrückholfeder ersetzt, Reifen Heidenau K60 Scout, hinten neu (85,99 EUR), vorne gebrauchter von der Sertao II aufgezogen.
24.9.2020 / 16216km: Lenker und Schaltheben auf mich eingestellt, Lenkungsdämpfer geprüft, Zusatztank ausgebaut und stattdessen original-Airbox wieder eingebaut.
31.12.2020 / 17243km: Tachostand
28.3.2121 / 17774km: Batterie Tripmaster ersetzt (benötigt CR 2032), Cockpittasche angebaut, Dispenser Kettenöler geändert
10.8.2021 / 18619km: TÜV/HU ohne Mängel, 67,90 EUR. Ich hatte den Lenkungsdämpfer und die Schutzscheibe vor den Scheinwerfern abgebaut und die (prüfzeichenfreien) Double Take Spiegel gegen die Originale ersetzt. Der Rallyevorbau hat nicht interessiert, lediglich nach den Prüfzeichen der LED-Scheinwerfer wurde geschaut.
31.12.2021 / 19417km: Odometerstand

Nächste Inspektion:
bei 25.000km

Info:
Ersatzteilfilme

In USA gibt es einen Rückruf für die Husky wegen des bekannten Problems mit dem Kupplungsnehmerzylinder. Mal sehen, ob sich KTM auch in Europa aufrafft, das Problem kundenfeundlich zu lösen (was ich nicht annehme).
Infos dazu: Husquvarna RCLRPT-21V792-9285 -Husky Kupplung