USA Süd-West, Tag 14: Ridgecrest – Tepoca Hot Springs

Nachtrag von gestern Abend: Meine kleine Africa Single war noch beim Notar, damit sie nach Mexico darf.

Denn in der Zulassung steht ja meine Firma in Montana als Fahrzeughalter – und es ist nicht ganz einfach raus zu kriegen, dass ich der Firmeninhaber bin. Deshalb lautet der Rat, dass man ein notariell bestätigtes Schreiben dabei hat, dass den Grenzübertritt erlaubt. Der Notar prüft das zwar nicht, sondern bestätigt nur, dass ich den Brief unterschrieben habe. Aber es gibt einen wichtig aussehenden Zettel mit Stempel. Mal sehen, obs jemanden interessiert…
Ansonsten geht es heute nochmal durch Death Valley. Auf der Anfahrt gibts nix:

Hier gehts runter ins Death Valley.

Auf der Passhöhe ist es angenehm kühl mit 24°C, aber mit jeder Meile nimmt die Temperatur zu. Unten im Tal werden dann 38°C erreicht. Nur nicht anhalten!
Es sollte eigentlich die West Side Road auf Schotter lang gehen. Leider noch von den starken Regenfällen im Winter geschlossen.

Im Gegensatz zu meinem letzten Besuch ist in Badwater in der Ferne tatsächlich Wasser vorhanden.

Das ist eine konzentrierte Salzlösung.
Immerhin findet meine kleine Africa Single kurz vor Schluss doch noch etwas Schotter.

Eigentlich hätte es zum Nachmittag einen Snack im Kit Fox Cafe in Tepoca geben sollen – aber Montag und Dienstag Ruhetag!

Alos bleibts bei einem Avocado aus meinem Vorrat. Die sind hier übrigens heimisch und kommen nicht wie bei uns steinhart in die Läden sondern so dass man sie auch essen kann.

Letzte Tat des Tages: Tank voll machen in Shoshone. Der Tankstellenshop erinnert mich irgendwie an die DDR.

Schluss ist wieder auf dem Campingplatz in Tecopa Hot Springs.

Die Quellen haben schönes, etwas alkalisches und heisses Thermalwasser. Die Gebäude erinnern aber  mehr an DDR oder Afrika. Umkleide:

Und das Wasser in einem blau angepinselten Betonbecken mit ausgebesserten Rissen im Boden.

Und damit es nicht nur Frühstücksfotos gibt: Da des Kit Fox Cafe geschlossen hat wird selbst gekocht: Spaghetti mit vegetarischem Chilli aus der Dose.

Guten Appetit.

Wie immer noch Karte, Statistik (in Meilen) und Höhenprofil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.