Schweden Tag 06: Nora – Rosentorp

Heute wird ein schöner Sommertag. Der gelbe Stern brüllt schon vor dem Frühstück über den See.

Sonne

Heute stehen Schotterautobahnen auf dem Programm 🙂 .

Schotterautobahn

Aber der hohe Wasserstand der Flüsse erinnert daran, daß es nicht immer so war. Und auch auf den Wegen gibt es immer mal wieder Auswaschungen.

Wasser

Viel Kultur liegt heute nicht auf dem Weg – also mal dem Hinweisschild ‘Gravfält’ gefolgt. Zuerst heist es mal die Schienen der Inlandsbanan zu queren – hier fährt wohl nicht mehr oft was.

zum Gravfält

Und schon bin ich da – am Stora Finnäset – dem Friehof in Venjan. Hier gibts Brandgräber aus ca. 400 bis 550 n. Chr. Wie man leicht sieht – sieht man nichts!

Gravfält

Aber das ist der Nachteil an Skandinavien – man sieht vor lauter Bäumen nix von der Landschaft.
Aber wenns schon kein Gravfält gibt, so gibts doch heute Abend Steinpilze:

Steinpilz

Nein! Die anderen Steinpilze!

anderer Steinpilz

Dann noch kurz in Orsa tanken und einkaufen – dann ist auch bald Rosentorp erreicht.
Die Trapper-Lodge ist frei und schnell bin ich eingezogen.

Trapper-Lodge

Es ist etwas später im Jahr und gut besucht. Ein Riesen Wohnmobil mit Beiwagen steht auf der Campingfläche

Riesen Wohnmobil

und für den Abend hat siche eine Gruppe Bärenjäger angesagt.
Und ab nächsten Dienstag ist alles ausgebucht – mit Norwegischen Vogeljägern.

Bleiben noch Karte und Statistik

Karte
Statistik

Ein Gedanke zu „Schweden Tag 06: Nora – Rosentorp“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.