Rumänische Karpaten – Tag 16: Lanzhot bis Altötting

Pünktlich zum nahen Tourende wird es herbstlich – heute bedeckt und keine 20°C. Das ist nach den letzten Wochen völlig ungewöhnlich.
Es geht heute einmal quer durch Österreich. Vorbei an Schloßruinen…

Schloßruine

…dem Stausee Ottenstein…

Stausee Ottenstein

…mit der gleichnamigen Burg.

Burg Ottenstein

Bei Oberranna geht es an einem Römerburgus vorbei – eine alte römische Befestigung, die nun überdacht unter einem Schutzbau betrachtet werden kann. Hier der Blick auf einen der Wehrtürme mit dem im Untergeschoss eingebauten Bad.

Römerburgus

Dies ist der best erhaltene Teil (unter dem neuzeitlichen Estrich), denn im Mittelalter wurde darauf eine Wirtschaft errichtet und der alte römische Keller als Fundament weiterverwendet – bis hin zu Partykeller.

Römerburgus

Ein weiterer der ursprünglich 4 Türme wurde in den 1960er Jahren beim Bau einer Tankstelle weggebaggert. Aber insgesamt ist noch ziemlich viel erhalten…
Zum Schluß noch ein Blick aufs Donautal – mit Sonne wärs schöner, aber wollen wir mal nicht meckern!

Donautal

Bleiben noch Karte, Höhenprofil und Statistik

Karte
Höhenprofil
Statistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.