Sub Sahara Afrika – Tag 04 – Walvis Bay bis Swakopmund

Heute gibt es nochmal einen kurzen Tag zum Eingewöhnen. Ist ja alles Linksverkehr hier – wenn man dran denkt, dann gehts 🙂 .

Kurz hinter Walvs Bay gibt die Dune 7 – die angeblich höchste Düne im Dünengürtel an der Küste zwischen Walvisbay und Swakopmund

Dune 7
Dune 7

Nein – du darfst da nicht hoch. Hier ist doch Naturschutzgebiet – da sind kleine nervöse Motorräder auf den Dünen verboten.
Ach – in Marokko war das im Erg Chebbi auch kein Problem? Ja – aber Marokko ist auch nicht Namibia! Schön hier geblieben!
Es gibt einen ersten Vorgeschmack auf die kilometerlangen geraden Pisten – hier meine beiden Mitfahren im Anflug:

Piste
Piste

Die Pisten sind perfekt geschoben – vergleichbar mit den schwedischen Waldautobahnen – nur wärmer 🙂 .
Das wird wohl eine Brücke – denn neben der Piste von Walvis Bay nach Swakopmund wird grade eine neue ausphaltierte Straße gebaut. Nicht daß es da jetzt nennenswet Verker gibt – aber vielleicht zur Hochsaison…

Das wird wohl eine Brücke
Das wird wohl eine Brücke

Weiter gehts durch die Welwitscha Plains – das ist der Name einer nur dort wachsenden Pflanze. Die hat sich aber gut versteckt – von der Piste aus waren nur einige vertrocknete Exemplare zu sehen.
Schau – das ist die Das wird wohl eine Brücke:

Das wird wohl eine Brücke
Mondlandschaft
Mondlandschaft
Mondlandschaft

Kurz vor dem Ziel ein Blick auf Swakopmund

Swakopmund
Swakopmund

und von der Promenade auf den atlantischen Ozean

atlantischer Ozean
atlantischer Ozean

Übernachtng auf dem Sophia Dale Camp 10km außerhalb von Swakopmund

Sophia Dale Camp
Sophia Dale Camp

Die Küche dort wird sehr gelobt – heute gabs sehr leckeres Oryx-Antilopensteak! Ab morgen übernimmt dann die Bordküche…

Bleiben noch Karte und Statistik für heute

Karte
Karte
Statistik
Statistik

Huch – wer isn das?

Wer isn das?
Wer isn das?

2 Gedanken zu „Sub Sahara Afrika – Tag 04 – Walvis Bay bis Swakopmund“

  1. Karibu Namibia, Chris. Es läuft ja super… weiter so. Aber was macht das bunte ‘Insekt’, welches aus deinem Camelbak naschen will ? (;-) Asante sana – für Dein tolles Blog. Salamu nzuri aus D, Rolf.

Kommentare sind geschlossen.