Marokko Tag 32 – Taliouine bis Tafraout

Es geht weiter Richtung Süden – dabei ist der Anti-Atlas zu überqueren. Die Pässe sind nur unwesentlich niedriger als im Atlas, aber namenslos.

über den Anti-Atlas
über den Anti-Atlas
über den Anti-Atlas
über den Anti-Atlas
über den Anti-Atlas
über den Anti-Atlas

Überraschung: Auf der Paßhöhe blüht es überall – der Boden ist von einem gelben Schleier kleiner gelber Blüten überzogen. Ich denke, sowas sieht man hier eher selten!

Auf der Paßhöhe blüht es
Auf der Paßhöhe blüht es

Nach einem kurzen Tag endet die Tour vor dem ersten Hotel am Platze – und ich hatte es richtig in Erinnerung, für das gebotene Niveau ist es sehr günstig – das DZ für 320 MAD (Hotel Salama, im Stadtzentrum direkt hinter dem Markt).

Hotel Salama
Hotel Salama

Hier kann der andere Christoph nun den Rest des Tages sein Magengrummeln kurieren – morgen gehts hoffentlich wieder in alter Frische weiter.

Bleiben noch Karte, Statistik und Profil für heute:

Karte
Karte
Statistik
Statistik
Profil
Profil

2 Gedanken zu „Marokko Tag 32 – Taliouine bis Tafraout“

  1. … menno mecker motz … was das kleine nervöse Motorrad alles fährt und sieht … und ich darf gar nüscht ….. nur Plane und doofes B`See Hinterland … wo wir uns schon immer verfahren …

Kommentare sind geschlossen.