Das Zusatzdisplay zum Tripmeter…

…hat auf der Tuareg Rallye etwas gelitten. Es sind einige Segmente des LCD ausgefallen:

Segmente ausgefallen
Segmente ausgefallen

Mal reinschauen – das ist eigentlich ein typisches Fehlerbild für lockere Zebragummis am Übergang von Leiterplatte zu Glas. Dummerwiese verwendet dieses Display gar keine Zebragummis sondern Klemmkontakte am Glas. Die etwas nachgebogen – und nun gehts wieder. Mal sehn, wie lange…

Klemmkontakte
Klemmkontakte

Denis` Tripmeter

Ich hatte mir ja für die Tuareg Rallye ein Tripmeter gebaut. So sah es dann im Endeffekt aus:

Naviturm
Naviturm

Denis hatte mich dann irgendwann kontaktiert für nähere Informationen. Und er hat da einen schönen Nachbau hinbekommen – mit selbst gestalteten und 3-D gedruckten Gehäusen.

Wie bei mir das Display oben links und unten mittig:

Denis` Tripmeter
Denis` Tripmeter

 

Es fliegen die Späne…

…vom Schälbohrer.

Schälbohrer
Schälbohrer

Nachdem der Betätigungsschalter vom elektrischen Roadbookhalter das erste Sandbad in Marokko nicht überlebt hat muß da was stabileres her. Also mal einige Stunden Metallbau eingeschoben – das ergibt dann sowas

Lenkerarmatur
Lenkerarmatur

und ist speziell angepaßt für das kleine nervöse Motorrad. Probemontage – und paßt:

Probemontage
Probemontage

Der Kipptaster links ist für den elektrischen Roadbookhalter und steuert den Papier vor- und Rücklauf, die drei bunten Taster bedienen das Tripmeter.