Tschüß kleiner Fiat…

…zu einer Zukunft in Bosnien-Herzegowina:

Fiat Doblo

In knapp 4 Jahren haben wir zusammen 32.609km zurück gelegt. Dabei haste 2000 EUR Wertverlust eingefahren – und größere Reparaturen in Form von Zahnriemenwechsel, Traggelenken und zwei Reifen von knapp 1000 EUR verursacht. Das finde ich in Ordnung.

Und wenn’de nun nicht ständig irgendwelche Sensorfehler melden würdest, ein festgegammeltes Wastegate im Turbo hättest und nicht auch noch ruckeln würdest könnten wir gern noch weiter fahren. Aber so eine aufwändige Reparatur ist nur in Gegenden möglioch, wo die Arbeitszeit billiger ist als hier. Immerhin haste es aus eigener Kraft auf den Transportanhänger geschafft. Also machs gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.