Island Tag 16: Grettislaug – Holmavik

Nachtag von gestern Abend:
Abend der langen Schatten…

Schatten

…und des Abendrotes.

Abendrot

Heute ist nach langsamen Start im HotPot nur Transfer in eine andere Landschaft angesagt: Die Westfjorde. Es geht über angenehm fahrbare Straßen – bei bedecktem Himmel, aber immer trocken.

Transfer

Vorbei an modernen Sakralbauten…

Sakralbau

…auf Islands bekannte N1 Rastanlage bei Stadarskali. Die Sertao II bekommt 95 Oktan aus dem Automaten…

95 Oktan

…und der Fahrer als Snack landestypisch (?) HotDog mit Bacon.

Bild von der Geschmackskontrolle beanstandet.

Es geht dann in die Fjordlandschaft, die uns die nächsten Tage begleiten wird.

Fjordlandschaft

Rolf nutzt die Gelegenheit die Unterseite von seinem umgefallenen Käfer zu begutachten – alles OK, und mit vereinten Kräften kommt er auch wieder auf die Beine.

Käfer

Nach dem landstypischen (?) Mittagssnack gibt es ein sehr leckeres – und auf jeden Fall ladestypischen Abendessen: Langsam geschmorte Lammkeule.

Lammkeule

Im Hafen von Holmavik.

Hafen Holmavik

Bleiben noch Karte und Statistik für heute:

Karte
Statistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.