Tuareg Rallye 2019 – Tag -1: Morgen gehts los!

Morgen gehts los – mit dem Zug nach Frankfurt und dann mit dem Flieger nach Algier.

Übermorgen dann mit dem Rallyeflieger nach Bechar und weiter im Bus nach Taghit. Da werde ich wohl am frühen Nachmittag eintreffen um die offizielle Anmeldung (Scrunteneering) zu machen, die Voraussetzung für den Start am nächsten Tag ist.

Blogeinträge wird es währen der Rallye vermutlich nicht geben – da werd ich vermutlich keine Zeit für haben. Und auch wenn es in Taghit und Beni Abbes sicher Mobilfunkabdeckung gibt – das sind kleine Orte. Wenn da auf einmal 300 Leute auftauchen die alle ins Internet wollen wird die arme Basisstation da ganz schön ins Schwitzen kommen…daher werd ich wohl keine lokale SIM-Karte beschaffen.

Ihr müß Euch also mit dem GPS-Tracking begnügen:

GPS-Tracking
GPS-Tracking

Oben rechts sitzt ein unscheinbares Menu, wo die einzelnen Rallyetage auswählbar sind – und daneben die Fahrer. Ich fahre da mit der Startnummer 312 in der Moto Expert Klasse.

Und wie immer gilt: So ganz zuverlässig ist der Dienst nicht – wenn ich da nicht auftauche oder nicht fahre so hat das nichts zu bedeuten!

Die Orga wird sicher versuchen aktuelle Ergebnisse, Fotos und Videos zu veröffentlichen. Die gibts auf der offiziellen Seite.

3 Gedanken zu „Tuareg Rallye 2019 – Tag -1: Morgen gehts los!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.