Tuareg Revival Tour – Tag 21 – Quarzazate bis Boumalne Dades

Es geht heute höher in den Atlas. Erst ein Stück auf Asphalt aus Quarzazate raus, dann über eine teilweise noch im Bau befindlche Schotterautobahn,

Schotteraustobahn
Schotteraustobahn

durch ein Flußbett

Flußbett
Flußbett

und immer wieder an steilen Felsen vorbei

Felsen
Felsen

durch abwechslungsreiche Landschaft.
Meine kleine Bergziege ist da in Ihrem Element und macht den Leader of the Pack.

Leader of the Pack
Leader of the Pack

Es gibt Berge in gestaffelten Höhen zu begucken – die hohen im Hintergrund noch mit Schnee 🙂

Berge
Berge

Jede kleine Möglichkeit für Landwirtschaft wird genutzt

Landwrtschaft
Landwrtschaft

und kurz danach ist man wieder in einer Mondlandschaft.

Mondlandschaf
Mondlandschaf

Kurz vor dem Ziel noch Stau auf der Piste, ausgelöst durch zwei Touristen-Pseudo 4×4 die sich im Schrittempo vorwärtstasten

Touristen-Pseudo 4x4
Touristen-Pseudo 4×4

aber das kann uns auf den letzten 500m bevor der Asphalt nach Boumalne Dades beginnt nicht mehr schrecken (Eingeborene hätten Platz gemacht um die Motorräder vorbei zu lassen).

Übernachtet wird die nächsten zwei Tage im Hotel Kasbah Du Dades, das Doppelzimmer für 400 MAD incl. Frühstück. Da Boumalne Dades ein Touristenzentrum ist, haben wir fürs Abendessen reichlich Auswahl an anderen Möglichkeiten.

Bleiben noch Karte, Höhenprofil und Statistik für heuteKarteKarte – wie man sieht hätten wir auch einfch die N10 nehmen können 🙂

Höhenprofil
Höhenprofil
Statistik
Statistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.