Marokko Tag 28 – Cascades de Ouzoud

Heute ist Pausentag auf dem Camping de la Nature direkt am oberen Ende der Wassserfälle angesagt.

Camping de la Nature
Camping de la Nature

Der Camping ist sehr nature – denn außer sehr Basic Sanitäreinrichtungen gibts da nichts – aber dafür auch nur 90 MAD für drei Personen- und dichter an den Wasserfällen geht nicht.
Zu Fuß geht es durch die Olivenhaine

Olivenhain
Olivenhain
Olivenhain
Olivenhain

bis ins Tal ans untere Ende der Wasserfälle. Der Weg ist gut ausgebaut und Berufsgenossenschaftlich abgenommen

Berufsgenossenschaftlich abgenommen
Berufsgenossenschaftlich abgenommen

Lecker frisch gepreßter Orangensaft

frisch gepreßter Orangensaft
frisch gepreßter Orangensaft
frisch gepreßter Orangensaft
frisch gepreßter Orangensaft

und einmal hinterm Wasserfall rum

hinterm Wasserfall
hinterm Wasserfall

und dann rein. Ganz schön kalt…
So siehts da aus – Wasserfall gute 100m und damit Marokkos höchster und schönster. Aber mit norwegischen Wasserfällen kommt er dann doch nicht mit.

Cascades de Ouzoud
Cascades de Ouzoud

Nahch der Wanderung noch etwas Entspannung

Entspannung
Entspannung

und gute Nacht!

gute Nacht!
gute Nacht!

Bleiben noch Karte, Statistik und Profil für heute:

Karte
Karte
Statistik
Statistik
Profil
Profil

2 Gedanken zu „Marokko Tag 28 – Cascades de Ouzoud“

  1. Hi Chris / Hi Tuareg, nach all den (erfolgreichen) Strapazen der Rallye mutet diese Zeit im See, am Wasserfall, dazu Schatten und Getränke (satt) sicher fast wie eine Fata Morgana an. Dir weiter eine gute Zeit.

  2. Bißchen viel Kupplung wird es heute gebraucht haben, das kleine nervöse Motorrad – das schließe ich aus der Durchschnittsgeschwindigkeit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.