Nordlandtour Tag 15: Von Pello bis kurz hinter Muhos

Ein Nachtrag von Gestern: Da gings immer nur bergab!
Nordlandtour 2014

Also – Schotterpisten können die Finnenauch…
Nordlandtour 2014
Aber gerade Asphaltstraßen bis zum Horizont ebenso
Nordlandtour 2014

Und was verbirgt sich hinter
Nordlandtour 2014
Na – das hier: Riesengroße Potholes (wie heißt das doch gleich auf deutsch?) von der letten Eiszeit – etwas Eis schwimmt unten noch drin 🙂 .
Nordlandtour 2014

Manchmal bin ich mir nicht sicher, wo ich bin! Die Städte heißen wie in China
Nordlandtour 2014
die Landschaft sieht aus wie in Norddeutschland
Nordlandtour 2014
und dem Wetter nach bin ich in Spanien. Heute wieder den ganzen Tag gute 25°C. Ein Hitzegewitter zum Nachmittag brachte keine Abkühlung – umnd gerade genut Niederschlag daß die Stiefel auf der Schotterpiste dreckig werden. Das ist echt nicht mehr normal”

Kurz vor Feierabend gabs die Stromschnellen bei Koiteli – ein beliebtes Angelrevier und Ausflugsziel.
Nordlandtour 2014
Ansonsten gibt es hier oben nicht viel zu sehen – und auch diverse Straßen die ich als Schotter vermutet hatte, haben sich als Asphalt herausgestellt. Naja – macht nichts – da schafft man ordentlich Strecke 🙂 .

Kasse:
Tanken: 31,40 EUR
Lebensmittel: 9,90 EUR
Campingplatz: 9,,00 EUR

Nordlandtour 2014
Nordlandtour 2014