Nordlandtour Tag 16: Von kurzz hinter Muhos bis Saarijärvi

Wenn ich mich richtig erinnere, gelten Gegenden bei denen die Nachttemperatur nicht unter 20°C fällt als tropische Gebiete. Demnach befinde ich mich in den Tropen – aber was solls – besser als Regen 🙂 . Heute jedenfalls tagsüber wieder gast 30°C.
In Mittelfinland gibts nicht viel – wie ich schon bei der Planung vermutet hatte. Nichtmal mehr Dchilder zu Sehenswürdigkeiten kommen! Es erinnert an die norddeutsche Heidelandschaft – Kiefernwälder, Sandboden und gelegentlich Landwirtschaft. Dafür heute fast alles asphaltiert…
Dem Navi ist langweilig: ‘Zwischenziel voraus auf der linken Seite…Fahren Sie 35 km.’

Gegen die Hitze hilft ein Bad m See:
Nordlandtour 2014i
Eine der wenigen offiziellen Badenplätze – dafür schön gemacht mit Badesteg, Grillhütte, WC, Umkleuidebude und Feuerholzlagerhaus sowie Wasserqualitätsanalyse. Ansonsten herrscht in Finland eher Wochenendhaus / Ferienhauspest -überall wo esd auch nur etwas schöner ist, ist alles mit Häusern zugebaut, so daß man z.B. gar nicht bis ans Wasser kommt…

Wie Svendura schon richtig beobachtet hat, sitzen finnische Männer bevorzugt mit freiem Oberkörper in der Sonne und trinken Bier. Na – dem kann ich mich anpassen – zumindets fast. Es mangelt gerade am Bier. Dennoch – Prost!
Nordlandtour 2014
Zum Abend zieht ein Gewitter auf – und da es in Finland (wegen der erwähnten Wochenendhauspest) eh schwierig ist einen freien Nachtplatz zu finden, gibt es huete den nächstbesten Campingplatz. Auch wenn ‘ne abschüssigen Schotterfläche als Zeltplatz schon grenzwertig ist.
Nordlandtour 2014
So – das Zelt steht noch bevor der Regen beginng!

Naja – jedenfalls habe ich als einziger im Zelt das ganze Aufenthakltsgebäude für mich – und sitze im trockenen während es draußen auf das Blechdach tröpfelt. Das ganze mach zwar mit seinen Holzgbäuden aus den 60er Jahren
Nordlandtour 2014
eher den Eindruck sozialistischer Arbeitererholung, aber des Geheimnis sind wohl die zugehörigen Seeen – für den Fang hat der Kleine jedenfalls keine halbe Stunde gebraucht…
Nordlandtour 2014

Kasse:
Tanken: 21,30 EUR
Lebensmittel: 5,10 EUR
Campingplatz: 18,00 EUR

Nordlandtour 2014
Nordlandtour 2014

Ein Gedanke zu „Nordlandtour Tag 16: Von kurzz hinter Muhos bis Saarijärvi“

  1. ja, Du must es wohl den finnischen Männern noch ein paar mal nachmachen, damit auch der Oberkörper ein wenig Farbe bekommt.
    Karen

Kommentare sind geschlossen.