Nordlandtour Tag 14: Von 50km vor Kaaresuvanto bis Pello (Finland)

Nachtag von gestern:
Mitternachtssonne spiegelt sich im See
Nordlandtour 2014

Um 0700h ist es im Zelt schon unerträglich warm – und so sieht es aus, wenn man hinauisschaut – blauer Himmel soweit das Auge reicht!
Nordlandtour 2014
Es ist schon erstaunlich – die Bäume kriegen hier oben gerade die ersten Blätter, und shcon sind es 25°C!
Nordlandtour 2014
Der Lagerplatz heute war in Ordnung – aber bei Regen wäre eine Hütte schön gewesen. Und siehe da – keine 2 km weiter auf der E45 steht eine beheizbare Schutzhütte…
Nordlandtour 2014
Gleich ist Schweden zuende – aber die Straße nach Maunu kann ich nun noch mitnehmen. Damit ist schwedens nördlichste Straße dann auch abgehakt -) .
Nordlandtour 2014
Und ehe man sich versieht ist man in
Nordlandtour 2014
und kann die Euros wieder rausholen.

Heute gehts den ganzen Tag kurs Süd am Grenzfluß lang – drüben ist Schweden
Nordlandtour 2014
In Schweden kann man oft drauf kommen, was das für eine Sehenswürdiklet ist. In Finland ist damit Schluß – da bleibt nur nachsehen
Nordlandtour 2014
Es ist ein tief in der Erde liegender See, der schon zu Urzeiltlicher Zeit Opferstelle war…
Nordlandtour 2014
War die 28km Schotterstrecke wert – ddie war auch mal etwas anspruchsvoller als die plattgebügelten schwedischen Schotterstrecken 🙂 .

Kasse:
Tanken: 15,20 EUR
Lebensmittel: 10,20 EUR
Campingplatz: 14,00 EUR

Nordlandtour 2014
Nordlandtour 2014

2 Gedanken zu „Nordlandtour Tag 14: Von 50km vor Kaaresuvanto bis Pello (Finland)“

Kommentare sind geschlossen.