Österreichische Alpen Tag 7: Silvrettastraße, Bregenzerland bis in den Schwarzwad

Los gehts morgens durch die Wintersportorte Ischgl und Galtür – da tanzt im Winter der Bär – jetzt ist es dort eher trostlos – der Silvrettastraße entgegen:
Silvrettastraße
Das ist wieder eine Hochalpenstraße bis auf ca. 2000m Meershöhe. Einen Stausee (nee – sogar zwei) gibts da natürlich auch:
Silvrettasee
Weiter gehts durchs Bregenzerland – deutlich dichter besiedelt und die Route führt über viele elend lange Ortsdurchfahrten. Habe daher den einen oder anderen Schlenker abgekürzt, so daß
Bayern
bereits zum Mittag erreicht ist. Den Bodensee weiträumig umfahren durch’s Allgäu. Die bayrischen Straßen zeichnen sich wie schon bei der Hinfahrt durch eine schöne geschwungene Linienführung aus.
Linienführung
Nochmal Pause im Sonnenblumenfeld
Sonnenblumenfeld
und dann geht’s auch schon in den Schwarzwald rein. Es wird wieder bergiger – aber das Höhenprofil zeigt, daß das eigentlich alles als Flachland durchgehen kann.
Profil
Bleiben noch Karte und Statistik für heute:
Karte
Statistik