Tuareg Rallye 2019 – Tag 7, sechster Fahrtag: Umrundung des Erg Taghit

Heute steht eigentlich die Umrundung des Erg Taghit auf dem Programm. Dazu gehts erstmal `ne ganze Ecke nordwärts um dann im großen Bogen rechts abzubiegen. An der am weitesten entfernten Stelle gibts eine Dünenquerung.

Durch die heftigen Temperatuwechsel – tagsüber 30°C im Schatten und sobald die Sonne weg ist fällt es schnell auf einstellige Werte – hab ich mir eine Erkältung eingefangen und bin heute gar nicht so richtig fit. Der Plan für heute lautet also nordwärts bis zum ersten Checkpoint zu fahren und von dort direkt ins Ziel. Denn in der Runde um den Erg gibt es weit und breit keine Ausstiegsmöglichkeit – wer da drin ist muß auch durch. Die Orga erwartet daß die letzten Fahrer erst morgen ankommen … und zu denen möchte ich nicht gehören. Schließlich bin ich zum Spaß hier 🙂 .

Am Start gehts zu wie immer – heute wieder unter blauem Himmel.

Start
Start

Heute immer nordwärts am Dünenfeld entlang:

am Dünenfeld entlang
am Dünenfeld entlang

Ich lasse mir Zeit und genieße die Strecke. Und Fotostopps gehören dazu. Die Wüste lebt!

Die Wüste lebt!
Die Wüste lebt!

Die Buggys sind schnell

Buggy
Buggy

und die hier auch:

auch schnell
auch schnell

Die hier nicht – die stehen nur und glotzen dumm in die Gegend:

nicht schnell
nicht schnell

Freundliche Aliens treffen auf einen Erdbewohner – aber irgendwas scheint da in der Ferne zu sein…

Freundliche Aliens
Freundliche Aliens

Am Ziel findet mein kleines nervöses Motorrad schnell neue Freunde

neue Freunde
neue Freunde

Die Warnung vor Sand kommt etwas spät – vor 6 Tagen hätte die noch was genutzt 🙂 nun brauchen wir die auch nicht mehr.

Achtung Sand!
Achtung Sand!

Trotz der großen Auslassung kommt mein kleines nervöses Motorrad noch auf Platz 23 von 33 der Tageswertung. Da war es wohl nicht das einzige, daß die Runde nicht gefahren ist. Tröstlich, daß wohl nicht nur mir die Anstrengungen der letzten Tasge in den Knochen stecken.

Abends gibts dann noch ein Highlight: Auf Einladung des algerischen Mitveranstalters gibts Spanferkellamm mit Couscous und Gemüse für alle! Stundenlang über Holzkohlenglut handgedereht:

Spanlamm
Spanlamm

Bleiben noch Karte und Statistik für heute: Die rosa Linie wäre so ungefähr die Strecke für heute gewesen – und das  hellblaue ist das was das kleine nervöse Motorrad draus gemacht hat.

Karte
Karte
Statistik
Statistik

Und natürlich nicht zu vergessen das offizielle Tagesvideo für die Fans der bewegten Bilder!

Ein Gedanke zu „Tuareg Rallye 2019 – Tag 7, sechster Fahrtag: Umrundung des Erg Taghit“

  1. der letzte Tag war auch für die Truckfahrer ein Horrortag. Wir haben dann mal alle abgebrochen 😉
    Schöne Fotos hast du gemacht, ich hatte eher weniger Zeit dazu, gab immer Mecker von der Führungsebene 😉

Kommentare sind geschlossen.