Africa Twin – Jubitour 2014

Der Africa Twin Stammtisch Hannover (…inzwischen mehrheitlich von KTM übernmommen 🙂 ) fährt jedes Jahr eine Jubiläumstour – dieses Jahr ist es die zehnte – und daher eigentlich eine Jubiläums-Juniläumstour.

Dieses Jahr geht’s ins Sauerland…da komme ich doch gleich von der Arbeit in Euskirchen hoch. Dann mal nicht ‘Schnell auf Bundesstraßen’ durch quer Sauerland, sondern langsam über kleine Straßen.
Africa Twin - Jubitour 2014
Auf dem Weg werde ich begrüßt mit 800 Jahre
Africa Twin - Jubitour 2014
Nee danke – drauche ich nicht. Und auch auf
Africa Twin - Jubitour 2014
kann ich verzichten.

An Freitag Abend trudeln alle langsam ein…und wer sein Motorrad liebt, der schiebt – ach nee – das ist nicht mehr zeitgemäß:
Africa Twin - Jubitour 2014
Samstag gibt es dann die Sauerlandrnde – die Straßenbauverwaltung hat sich ins Zeug gelegt und extra für uns noch zwei Schotterpassagen eingebaut
Africa Twin - Jubitour 2014
Ein Highlight ist der Aussichtsturm ‘Hohe Bracht’, der einen weiten Blick ins Land ermöglicht
Africa Twin - Jubitour 2014
das waren sicher an die 50m 🙂 .
Dafür versteckt sich der Sorpesee nicht
Africa Twin - Jubitour 2014
und trotz des diesigen Wetters sind viele Motorräder unterwegs – darunter auch Museumsstücke wie dieses Nimbus
Africa Twin - Jubitour 2014
zusammengeschraubt von Fisker & Nielsen in Kobenhavn, die es zwar noch gibt, die sich inzwischen aber auf Staubsauger und Artverwandtes verlegt haben.
So – auch am Samstag trocken wieder angekommen! Das sah teilweise ganz schön dunkel aus – aber man kan ja auch mal Glück haben.

Am Sonntag nach dem Frühstück dann zurück nach Hannover – und im Weserbergland kommt dann doch noch mal Sonnenschein auf – und angekommen in Hannover legt sich der Sommer nochmal ins Zeug! Aber genug gefahren – jetzt ist der Schreibtisch dran – da ist die liegengebliebene Arbeit der letzten Woche drauf. Und morgen geht’s ja gleich wieder runter nach Euskirchen…
Karte
Statistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.