Mal wieder als…

Weichenflüsterer im Einsatz. Diesesmal in Braunschweig im alten Büro als freischaffender Künstler für die Unterstützung bei der Zulassung der neuen Antriebsversion:
Weichenantrieb
Ja – es ist Absicht, daß man auf dem Foto nichts interessantes sieht – denn für das Interessante bezahlen andere…

Nun muß das Kälbchen wieder tagsüber draußen bei den Drahteseln auf meinen Feierabend warten. Es steht wie früher in der Pole-Position direkt am Zugang:
Kälbchen wartet bei den Drahteseln
Aber ist vielleicht besser als nichts – bei dem traurigen Wetter sonst (seit Tagen alles Grau in Grau mit Nieselregeln) würde es sonst womöglich gar nicht rumkommen.

Das heist auch – es gibt wieder das gewohnte Essen in der Mensa der Uni Braunschweig:
Essen in der Mensa
Hier zeigen sich ganz deutlich die Schwächen der Kompaktkamera: Denn so schlecht wie auf dem Foto sieht es in der Realität nicht aus – und vor allem schmeckt es viel besser als es hier aussieht…Was gab’s denn heute: Aktionsessen Porksteak mit Käsekruste und Cranberry Dip, dazu Wedges (das ist dann: Schweinenackensteak mit Käse überbacken, Kartoffelspalten und süße, fruchtige Soße), Rote Linsensuppe mit frischer Petersilie, Quarkspeise mit Blaubeerkompott, Kakao und als Extra-Nachtisch Dickmich mit Waldfrüchtekompott geschichtet (im Glas).

Ein Gedanke zu „Mal wieder als…“

Kommentare sind geschlossen.