9. Enduro Cross Camp in Schrecksbach

Am Wochenende war es wieder soweit – der MCS Schrecksbach lädt zum 9. mal zum Enduro Cropss Camp. Das läßt sich das kleine nervöse Motorrad nicht entgehen – denn zum einen kann man da auf der MX Strecke fahren, hat Wiese und Acker als weiteres Übungsgelände und inzwischen trifft man da auch immer wieder `alte Bekannte` für interessante Gespräche. So hätte das kleine nervöse Motorrad ende Oktober mit nach Tunesien kommen können – aber dummerweise steht es da schon im Container und wartet auf den Transport nach Südafrika.

Wie immer geht es Freitag gegen Mittag los – bei gutem und sonnigen Wetter – mit Ausnahme von Hofgeismar. Da steht das kleine nervöse Motorrad wie ein begossener Pudel draußen

begossener Pudel

während ich das Mittagessen nachhole bis es vorbei ist 🙂

vorbei

Schnell steht das Zelt auf der Zeltwiese – wie immer gilt wer zeitig da ist bekommt die besten Plätze :-).

Zeltwiese

Zum Abend hat der Verein die Streckenbewässerung aktiviert, damit es morgen nicht so staubt:

Streckenbewässerung

Den Samstag und Sonntag war das Wetter dann ideal  – trocken und sonnig, dabei mit ca. 25°C nicht zu warm.

Obwohl der Verein keine große Werbung macht, wird der Andrang von Jahr zu Jahr größer:

Andrang

Innen lang – nicht außen rum!

Innen lang – nicht außen rum!

Nach den Aufwärmübungen tobt sich das kleine nervöse Motorrad auf dem Acker aus

auf dem Acker

und brät sich ‘nen Pilz. Würd mich mal interessieren, wie es das geschafft hat 🙂

Pilz

Und natürlich gehts auch auf die Strecke , die erste Runde langsam und im Gänsemarsch, bevor denn jeder fährt wie er will.

auf die Strecke

Am Sonntag konnten die Crosser dann nochmal ordentlich Staub aufwirbeln – denn es blieb trocken.

Staub aufwirbeln

Die Statistik enthält die Fahrten auf der Strecke nicht – das waren ca. 60km.

Statistik
Karte

In Schrecksbach unterwegs…

…mit dem kleinen nervösen Motorrad.

Dieses Jahr mußte ich nicht selbst fotografieren – und so sind einige Fotos vom kleinen nervösen Motorrad zusammengekommen:

In Schrecksbach unterwegs
In Schrecksbach unterwegs
In Schrecksbach unterwegs
In Schrecksbach unterwegs
In Schrecksbach unterwegs
In Schrecksbach unterwegs
In Schrecksbach unterwegs
In Schrecksbach unterwegs

Es scheint dem kleinen nervösen Motrrad wohl Spaß gemacht zu haben 🙂 .

Danke an den anderen Christoph für die Fotos!

Ein Heißes Wochenende…

…im Schrecksbach beim Enduro-Cross-Camp auf der Motocross-Strecke des MCS:

Heißes Wochenende
Heißes Wochenende

Wohl auf Grund der hohen Temperaturen war es nicht ganz so gut besucht wie die vergangenen Jahre – insbesondere schienen mir weniger Crosser anwesend zu sein. Die obere Campingwiese war fast leer – wo sonst beide belegt sind.

Die Strecke wurde vom MCS gut in Schuß gehalten – mehrfach täglich fährt die ein Trecker mit Wasserwagen ab und wässerte da ordentlich. So hielt sich die Staubentwicklung in Grenzen:

Wenig Staubentwicklung
Wenig Staubentwicklung

Die Resieendurofraktion leiß sich von den Temperaturen weniger beeindrucken, so daß mein kleines nervöses Motorrad genügend Spielkameraden hatte,

Spielkameraden
Spielkameraden

dierses Jahr nicht nur auf der alten Fahrerlagerwiese. Das benachbarte Getriedefeld war bereits abgeerntet und konnte mitbenutzt werden:

Auf dem Stoppelfeld
Auf dem Stoppelfeld

Aber natürlich gings auch wieder auf die Motocross-Strecke. Und das klappt von Jahr zu Jahr besser 🙂 .

Fotos davon kommen in Kürze und werden dann nachgereicht! Nachtrag: Hier sind sie.