Yugo-Tour 2022 Tag 05: Trebnje bis HR-Brsec

Das skandinavische Wetter hat ein Ende – es geht heute bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen von guten 20°C weiter.

Noch ein Stück durch Slovenien, und dann sind wir auch schon an der Grenze. Sie lassen uns raus…

…und kurz danach am nächsten Häuschen auch wieder rein.

Bis dahin war ich in 5 Ländern unterwegs – und dank EU und Schengen Regelung war nie ein Stop nötig, oft war die Grenze gar nicht recht zu erkennen. Dafür kann man die EU gar nicht genug lobpreisen. Mit der Einreise nach Kroatien haben wir jetzt den Schengen-Raum verlassen und das wird und noch mehrfach bevorstehen. Ist halt lästig und überflüssig.
Es geht weiter über meist sehr schön zu fahrende Bergstraßen – und auch Kroatien beteiligt sich an der auffälligen Kennzeichnung der schönsten Motorradstrecken.

Wobei das demandinge an dieser road die fast volständige Begrenzung auf 40 oder 50km/h ist.
Aublick in die kroatischen Berge.

Kurz danach erster Blick von den Bergen auf das Mittelmeer.

Wir hatten ein Stückchen Autobahn für 40 Ct. dabei – das war keine gute Idee.

So sieht die Schengen-Außengrenze von außen aus. Schick, nich?

Pause im Schatten alter Bäume.

Schluß ist heute in Brsec – einem kleinen Ort am Meer. Blick vom Balkon unserer heutigen Unterkunft…

…und Blick auf den Teller mit dem Abendessen. Mußte dann das Nationalgericht sein 🙂 .

Wie immer noch Karte, Statistik und ggf. Höhenprofil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.