Maitour Tag 13: Grodziec bis Schlaitz

Heute steht die Rückfahrt vom IZI-Meeting an. Es geht wieder über kleine polnische Alleen

…und kurz vor der Grenze gibts für die Tenere nochmal billigen Sprit – ganz ohne Tankrabatt.

Es geht dann durch die Lausitz.

Das war nicht die beste Idee – denn es ist plattes Land und es gibt jede Menge elendig lange Ortsdurchfahrten.
Und in Brandenburg ist es dann kaum besser.
Dafür stehen auf’m Kreisel manchmal merkwürdige Dinge.

Bei Pretzsch geht es über die Elbe – erstmal spuckt die Fähre ‘nen schicken Käfer aus,

…dann darf die Tenere mitfahren.

Schluß ist heute relativ früh in Schlaitz am Muldenstausee. Auch eine ehemalige Braunkohlegrube, heute Naturschutzgebiet. Denn ich fahre auf eine Gewitterfront zu. Die lasse ich lieber hier heute Nacht über mir abregnen – morgen früh ist dann wieder alles gut – meint der Wetterbericht.

Heute hätte es übrigens beinahe keinen Eintrag gegeben – denn ich bin wieder in Funklochland. An der Camping-Rezeption hab ich dann ‘nen W-LAN gefunden.

Bleiben noch Karte, Statistik und Höhenprofil für heute:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.