Spanien Tag 25: Kedange Sur Canner bis Rengshausen (Knüllwald)

Es ist heute morgen grau, diesig und kalt – nur ca. 10°C.

grau, diesig und kalt

Das soll auch den ganze Tag so bleiben. Über Deutscland liegt noch ein Regengebiet, das zieht langsam östlich und wird – wenn es sich beeilt – vor mir bleiben. Das hat auch fast geklappt – habe zum Nachmittag aber doch  noch etwas Nieselregen erwischt.
Die Erste Station heute ist Luxemburg – wenn man schon so nah dran ist, muß man ja mal dem Ort nach dem eine der besten europäischen Erfindungen benannt ist mal besuchen.

Schengen

Die sind sich ihrer Prominenz bewußt, haben eine schicke Europapromenade am Moselufer und ein Europamuseum. Und sie haben billigen Sprit für die Sertao II:

Sprit

Vielleicht habe ich der Sertao II gestern Unrecht getan und sie verarbeitet die Insektenleichen schon zu Benzin. Auf den französischen Landstraßen ist sie jedenfalls mit unter 3.5l/100km ausgekommen. Damit kann sie sehr zufrieden sein.
Diese grenznahe Tankstelle ist aber nur vordergründig eine Tankstelle. Eigentlich ist das ein Takak und Schnapsladen. Die Zigaretten und Flaschen stehen da Palettenweise im Verkaufsraum.

Tankstelle

Es geht dann heute den ganzen Tag durch diesiges, kaltes Wetter. Ich habe heute eher Bundesstraßen als kleine Landstraßen geplant, damit ich heute Abend vor dem Abendessen noch Zeit fürs Wellnessprogramm habe. Zuerst mal so 100km auf der Hunsrück-Höhenstraße, die schnell und angenehm fahrbar ist, dabei aber auch noch ganz idyllisch.

Hunsrück-Höhenstraße

Bei St. Goar bringt mich die Loreley VI über den Rhein,

Rhein

…auf der anderen Seite

Rhein

…geht es dann auf kleinen Straßen weiter durch die frisch ergrünten Wälder.

Wald

Auf den letzten 100km gabs dann Nieselregen – da war alles eingepakt und es gibt keine Fotos. Aber Knüllwald kennt ihr schon – ist ja nicht das erste Mal, daß ich da lang fahre.

Bleiben noch Karte, Statistik und Höhenprofil für heute:

Karte
Statistik
Höhenprofil

Ein Gedanke zu „Spanien Tag 25: Kedange Sur Canner bis Rengshausen (Knüllwald)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.