Richtung Osten: Durch den Elm

Heute geht es ostwärts: Durch den Elm – das ist ein kleines Mittelgebirgchen östlich von Braunschweig. Erstmal bei den alten Kollegen noch ein Ersatzteil abgeholt und dan soll es los gehen. Aber die Tenere will erstmal ein Eis.

Eis

Na gut – sind ja 18°C und es fühlt sich wie Sommer an!

Sann aber – über Landstraßen Richtung Elm:

Landstraße

Nicht lang und die Tenere biegt in die Feldmark ab:

Feldmark

Da darf sie nicht weiter, aber wenn ich schonmal da bin, kann ich ja mal schauen, ob das Großsteingrab bei …tataaa… Groß Steinum noch da ist:

Großsteingrab

Hatte ich jetzt auch nicht anhders erwartet – man hat es ja in den 50er Jahren vom Acker einige hundert Meter an den Waldrand versetzt. Da stört es nicht weiter beim Pflügen.

Man ist hier kulturbeflissen und installiert ein Werk zur Erinnerung an Christo: Verpackter Acker. Das wird bestimmt DIE Attraktion des Sommers!

Verpackter Acker

Weiter gehts zur Ruine Langeleben mitten im Elm. Vorbei an Behausungen der Eingeborenen…

Behausung

…ist man auch bald bei der Ruine:

Ruine

Es steht noch ein Mauerrest auf einer kleinen Insel, die von einem offenbar lünstlich ausgeschachteten Graben umgeben ist – der inzwischen aber teils trockengefallen ist. Da hat sich wer viel Arbeit gemacht – aber represäntativ war das wohl nie!

Aber es gibt auch hier erste Frühlingsboten:

Gänseblümchen?

Weiter gehts nach Königslutter – in die Altstadt…

Altstadt

…und zum Dom.

Dom

Heimwärts wieder über wenig befahrene und sanft geschwungene Landstraßen…

Landstraße

…ins Abendrot hinein:

Abendrot

Es ist spät geworden – da kann die Tenere mal zeigen, wie sie leuchten kann. Und wie ist’s? Wie von LED-Scheinwerfern zu erwarten eine sehr gute Ausleuchtung mit messerscharfem hell-dunkel Übergang. Mit Halogen-Licht wie bei der Sertao II gar nicht zu vergleichen.

War ein kulturlastiger Tag heute. Die Tenere stand da meist gelangweilt etwas abseits. Das ist sehr gut – man stelle sich nur vor, die würde z.B. in Frankreich an jeder alten Kirche anhalten wollen! Da würd’ man ja gar nicht vorwärts kommen.

Bleiben noch Karte und Statistik für heute:

Karte
Statistik

Ein Gedanke zu „Richtung Osten: Durch den Elm“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.