Der kleine Fiat…

Doblo ist schon ‘ne Weile krank und gesundet einfach nicht. Ich hatte schon vor einiger Zeit den Luftmassenmesser ausgetauscht in der Hoffnung, daß die Fehler

P010F Sensor incongruence Signal High
P0402 EGR Valve Excessive Flow – Signal High

sich damit beseitigen lassen. Das war nicht erfolgreich, daher habe ich heute das AGR Ventil und den Ladedrucksensor (zusammen für 60,58 EUR) ausgetauscht. Dafür erstmal wieder die Batterie samt Halter ausgebaut damit man überhaupt dran kommt und dann Teile der Ansaugbrücke abgeschraubt. Dann lassen sich das Abgasrückführungsventil und der Ladedrucksensor abschrauben, wenn man gelenkige Finger hat.

Platz gemacht

Erwartungsgemäß ist das alles ziemlich verkokt. Das AGR-Ventil…

AGR-Ventil

…und auch der Sensor kleben von öligen Rußrückständen.

Boost Pressure Sensor

Leider zeigte eine kurze Probefahrt, daß es das nicht war. Die Fehler treten nach kurzer Zeit wieder auf – und die Kiste ist sehr kraftlos.

Das habe ich zum Anlass genommen, mal während der Fahrt Werte aufzuzueichnen. Das hätte ich vielleicht schon eher machen sollen:

Boost Prressure

Hier sieht man in blau (obere Kurve) die Motordrehzahl. Darunter in grün den bei der Drehzahl gewünschten Ladedruck. Und darunter in rot den tatsächlichen Ladeddruck. Wie man leicht sieht, bleibt der deutlich hinter dem Sollwert zurück. Das war zu befürchten.
Das kann nun entweder noch eine Undichtigkeit in der Ansaugluftverrohrung einschließlich Ladeluftkühler sein – oder defekte oder klemmende Leitschaufeln im Turbolader. Mal sehen, wie ich da weiter mache…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.