Der Fiat Doblo…

…hatte sich letztes Wochenende auf der Rückfahrt aus Belgien zum Raucher entwickelt: Keine Leistung, qualmt dafür wie eine Dampflock.

Den habe ich mir dann heute mal näher angesehen. Festzustellen war erstmal kein erhöhter Ölverbrauch und es gab auch keine Einträge im Fehlerspeicher. Wenn man tief in die Eingeweide schaut, sieht man das:

Luftschlauch

An der Ansaugbrücke ist der vom Ladeluftkühler kommende Luftschlauch abgerutscht. Dadurch ist der Turbolader unwirksam und der Motor bekommt zu wenig Luft.

Den Schlauch wieder befestigt, und der Fiat kotzt erstmal Ruß aus dem Auspuff:

Ruß

Es kan dann noch einen Fehler P0402 (EGR Valve gas recirculation excessive flow detected) – das EGR Ventil war vermutlich durch Ruß blockiert. Den Fehler gelöscht und auch nach 50km Probefahrt tritt kein Fehler mehr auf und der kleine Fiat fährt wieder normal.