Schweden Tag 12: Auf See – Travemünde – Hannover

Im Morgengrauen erreicht die Fähre Travemünde.

Travemünde

Das Grau kommt nicht nur von der Tageszeit. Kaum habe ich die Fähre verlassen, fängt es an zu regnen. Und hört bis Hannover nicht mehr auf.
Dabei hatte ich für den letzten Tag noch eine schöne Strecke geplant: Über mecklemburgische Alleen am Schaalsee vorbei und bei Darchau über die Elbe. Aber bei dem Regen habe ich lieber zugesehen, nach Hause zu kommen. Und da alles wasserdicht weggepackt war, gibts ‘eh keine weiteren Fotos.

Bleiben noch Karte und Statistik

Karte
Statistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.