Schweden Tag 09: Rosentorp – Lennartsfors

Heute geht es erstmal bis Torsby den Inlandsvägen lang, um für gestern geplante Strecke aufzuholen. Das ist meditatives Fahren – es geht durch Wald, Wald und Wald. Unvorstellbar große Waldgebiete – außer Bäumen nichts zu sehen.
Irgendwann ist die Sertao II durstig und sie findet eine einsame Din X Tankstelle.

Din X

Dann geht es auch bald über kleine Straßen weiter, wir fahren südwärts und das macht sich auch an der Temperatur bemerkbar. Die Sommerhandschuhe können wieder rausgeholt werden.
Vorbei gehts an Gräsmarks Hembygdsgard – das ist wohl ein Freilichtmuseum.

Gräsmarks Hembygdsgard

Jedenfalls stehen da einige alte, augenscheiinlich dahin umgezogene Gebäude rum.

Gräsmarks Hembygdsgard

Wenn die Beschriftung nicht nicht nur auf schwedisch wäre, könnte ich sogar lesen, was ich sehen.
Etwas Schotterautobahn darf natürlich nicht fehlen…

Schotterautobahn

…und dann sind wir auch bald im Camp. Da gibts ‘ne günstige Hütte, denn für die Nacht ist etwas Regen angesagt. Und das Zelt ist grad so schön trocken 🙂 .

Hütte

Bleiben noch Karte und Statistik

Karte
Statistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.