TET France Tag 02: Elten – Bergues

Heute ist der zweite Tag der Anreise zum Start des TET. Erstmal mit der Fähre über die Maas.

Maas

Es geht weiter durch wenig spektakuläte Landschaft durch die Niederlande und Belgien.

wenig spektakuläte Landschaft

Eine Abweichung von der geplanten Stredcke ergibt sich um Ralf bei der Reparatur seines gerissenen Kuplungszugs zu unterstützen – aber als ich ankam war er schon fast fetig – unter Zuhilfenahme schweren Gerätes 🙂 .-

schweres Gerät

Es wird dann gegen Abend der anvisiete Campingplaz in Bergues erreicht.

Campingplaz in Bergues

Wie man den Fotos schon ansieht war das Wetter heute – wenn man von einem Regenschauer am Nachmitag absieht – ganz anständig.
Und auch Bärly freut sich nach dem gestrigen Regen über Sonne 🙂 .

Bärly

Bergues ist eine alte Stadt mit mittelalterlichem Stadtkern und einer zu großen Kirche…

Kirche

…und einem repräsentativem Rathaus

Rathaus

Nach einem langen Tag gibts Sandwich American – was sich Franzosen halt so vorstellen wie Sandwich in Amerika aussieht. Aber mit flandrischen Pommes – und die können ‘se. Kein Vergleich mit Tiefkühlware!

Sandwich American

Als Absacker noch ein Flens aus der Mondbrauerei. Gute Nacht!

Gute Nacht

Bleiben noch Karte und Statistik für heute

Karte
Statistik