Heute gehts mal wieder…

…der Sonne entgegen:

Sonne

Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes – die steht den ganzen Tag nur flach über dem Horizont und bekommt die Straßen kaum trocken. Da ist etwas Vorsicht angebracht. Und zum wärmen reicht es auch nicht. So ist es trotz fast 10°C auf dem Thermometer gefühlt kälter.

In Westerstede gehts am Moorlehrpfad und der Moorbahn vorbei. Schon ein wichtiges Biotop, so ein Moor.

Moorbahn

Und da ist es doch praktisch, daß direkt nebenan – nur durch eine dürre Hecke getrennt – das Moor palettenweise in Plastiksäcken zum Kauf bereit liegt. So kann jeder was zum Erhalt des Moores beitragen und eines bei sich im Garten anlegen.

Moor Palettenweise

Schau – da liegt der Stern schon fertig auf dem Boden! Wird sicher am Montag hochgezogen. Die wollen dieses Jahr noch fertig werden!

Stern

Und warum ging es in so eine komische Richtung? Nach Nordost ist doch nichts!

Stimmt schon – aber weil da nichts ist, ist es da momentan am sichersten. Denn da da nix ist, ist da auch kein Corona. Der Kreis Uelzen hat zur Zeit eine Inzidenz von weniger als 35 und ist damit weit und breit der einzig grüne Fleck. Das ist da selbst dem Virus zu tot 🙂 .

Inzidenzampel

Und ich war wohl nicht der einzige, der das bemerkt hatte. Es waren jedenfalls auffallend viele Motorräder auf den Straßen unterwegs. Sollten die nicht alle artig im Winterschlaf sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.