Island Tag 14: Geysir – Akureyri

Nun bin ich im Süden von Island – aber die Tour geht doch oben im Norden weiter. Nichts leichter als das – es gibt ja noch eine Hochlandquerung – die Straße 35, der man vor einiger Zeit das Qualitätskriteriukm ‘F’ aberkannt hat. Also wieder hoch.
Aber zuerst heisst es mal das Zelt bei Nieselregen abbauen. Das ist eines der Nachteile vom Camping.

Nieselregen

Der Startpunkt Geysir liegt strategisch günstig gleich am Anfang der Straße 35 (so ein Zufall aber auch). Es ist regnerisch und neblig – und wie Sie sehen, sehen Sie nichts:

neblig

Vorbei gehts am unvermeidlichen Wasserfall des Tages – heute: Gullfoss

Gullfoss

Die Straße 35 ist in der südlichen Hälfte eine üble ausgefahrene Schlaglochpiste – sie liegt noch im Einzugsgebiet des Golden Circle und damit fahren alle Kurzzeittouristen mit ihren Leihwagen dieses Straße bis nach Hveravellir rauf. Da dampft ers nämlich aus der Erde.

Hveravellir
Hveravellir

Die Schwefelsedimente gehen auch als moderne Kunst durch.

Schwefelsedimente

Die Landschaft ist hier nicht ganz so wüstig wie in Bereich der Sprengisandur – aber dennoch groß und weit!

groß und weit

Im Norden angekommen gibt es noch eine Überführungsetappe nach Akureyri auf der Straße 1 entlang. Die führt duch durchaus atemberaubende Landschaft – Fotos davon gibt es aber nicht, denn inzwischen kommt strürmischer Wind auf und ich muß befürchten einfach umgepustet zu werden, wenn ich für ein Foto anhalte. Stop erst in Akureyri fürs Kulturprogramm:

Kulturprogramm

Die Haben die Modelle da nicht nur aus Holz…

Kulturprogramm

…sondern durchaus einge rare Sammlerstücke.

Kulturprogramm

Wankelmotor-Herkules

Wankelmotor-Herkules
Wankelmotor-Herkules

Das ‘Mausoleum’ des Museumsgründers

Mausoleum

Übernachtung heute zentrumsnah im AMMA Guesthouse

AMMA Guesthouse

Kulturprogramm Teil II

Kulturprogramm

Bleiben noch Karte und Statistik für heute:

Karte
Statistik
Höhenprofil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.