Dieser sonnige Samstag…

…drängt sich doch auf um zeitig loszufahren und die große Harzrunde zu versuchen. Blick über das Harzvorland:

Harzvorland

Willkommen im Nationalpark Oberharz – das Borkenkäferparadies!

Borkenkäferparadies

Naja – die Kiefern-Monokulturen gehören da nicht hin. Und wenn man dann die Natur sich selbst überläßt, hat der Borkenkäfer freie Hand. Und hat sein Werk inzwischen ziemlich weit vollendet. In 50 Jahren werden wir da einen schönen Naturwald haben.

Es geht auf kleinen Straßen durchs Bodetal – überall sprießt frisches Grün…

frisches Grün

…und andere haben andere Hobbys, denen sie nachgehen.

Angler

Die Versorgungslage ist ja in der Corona Pandemie etwas schwierig – Imbisse, Gaststätten etc. sind geschlossen. Dafür hatte ich ja Verpflegung dabei – aber irgendwie doof ist das schon. In Braunlage ist es mir dann immerhin gelungen ein Eis auf die Hand zu erhalten. Das wird dann im Schatten der Trinitatis-Kirche seiner Bestimmung zugeführt 🙂 .

Eis

Eine letzte Pause unter einer mächtigen Rotbuche…

Rotbuche

…und pünkltich zum Abend ist die heimische Garage wieder erreicht.

War da nicht was daß es keine Insekten mehr gibt? Nach so einem Tag bin ich mir da nicht so sicher!

Es gibt noch Insekten

Eigentlich meide ich den Harz an Wochenenden – aber heute gab es für einen sonnigen Samstag erstaunlich wenig Ausflugsverkehr – und auch Verrückte waren nicht unterwegs. War eine gute Idee!

Statistik
Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.