Marokko 2020 virtuell, Tag24: Imilchil – Goulmima

Es geht wie angekündigt heute weiter durch den Atlas. Erstmal nach Agoudal – das ist eine ganz gut ausgebaute Asphaltstrecke durchs Hochgebirge.

nach Agoudal

Gut ausgebaut für marokkanische Verhältnisse. Der Regen der Nacht hat einige tiefe Pfützen in den Schlaglöchern hinterlassen.

Pfütze

Aber damit es heute nicht langweilig wird, geht es natürlich nicht auf Asphalt weiter – es ist eine alte Militärstrecke ins Tal geplant. Dafür gehts erstmal einen Fluß lang – der glücklicherweise trotz des nächtlichen Regens kein Wasser führt.

Fluß

Erosion hat der Strecke gut zugesetzt – es geht teils über blanken Fels…

über blanken Fels

…der aber immernoch angenehmer ist als diese Steinansammlung.

Piste

Keine gute Militärstrecke kommt ohne einen Tunnel aus…

Tunnel

…nach dem es dann auf grob geschotterten Serpentinen ins Tal geht.

geschottert

Heute gabs 240km, zum großen Teil über interessante Hochgebirgsstrecken.

Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.