Mein kleines nervöses Motorrad…

…hat sich nun mal beim Zoll vorgestellt:

beim Zoll

Die machen jetzt Fernbehandlung durchs Fenster – da wo die Zettel Export und Import hängen schaut dann einer raus. Ich doch praktisch – das kleine nervöse Motorrad auf den Tresen zu wuppen wäre anstrengender. Ist fast wie ein Drive Thru. Können die so lassen 🙂 .

Jedenfalls ist es jetzt wieder offiziell in Deutschland…

wieder offiziell in Deutschland

…und das Carnet de Passage kann geschlossen werden.

2 Gedanken zu „Mein kleines nervöses Motorrad…“

  1. …ist schon auf dem Weg zum ADAC. Da kommt dann demnächst ein warmer Regen auf mein Konto. Ich war am überlegen das fürs nächstemal bestehen zu lassen (Verlängerung ist billiger als neu beantragen) – aber wer weiß wann das nächstemal ist.

  2. halte ein … halte ein: erst noch die Kaution vom ADAC zurückbekommen (haben). Oder für das folgende Carnet gleich da lassen … kann aber b.a.w. ‘Lagerkosten’ kosten, leider… Munter bleiben.

Kommentare sind geschlossen.