Kaokoland – Tag02: Motorradentladung und Fahrtvorbereitug

Kapstadt präsentiert sich heute gar nicht somerlich – immer wieder kommen starke Schauer runter:

Schauer

Für die Kapstädter ist es gut -die hatten die letzten Jahre dauernde Trockenheit und massiven Trinkwassermangel. Die Reservoire sind zwar zwischenzeitlich wieder einigermaßen gefüllt, so daß  wieder 105l Wasser pro Person und Tag verbraucht werden dürfen – aber weiterer Regen schadet sicher nicht. Müßte aber trotzdem nicht ausgerechnet heute sein 🙂 .
Da steht die Wunderkiste

Container

und Simsalabim! kommt Alibabas Schatz zum Vorschein!

Alibabas Schatz

Batterie anklemmen – Benzin einfüllen – Start drücken – und mein kleines nervöses Motorrad wacht sofort wieder auf als wäre nichts gewesen!

Läuft!

Alle Voräte auffüllen

Auffüllen

und durch den Schauer zu Hotel zurück.

Schauer

Da ist noch genug zu tun – u.a. Spaß mit KTM…

Spaß mit KTM

…und ansonsten heißt es das Gepäck umpacken, so daß für die nächsten vier Wochen alles sinnvoll zugreifbar ist.
Heute Abend kommt noch das offiziele Tourstartessen – was man so hört ein Querschnitt durch die Spezialitäten diverser afrikanischer Länder.
Das wird bestimmt lecker 🙂
Davon hab ich jetzt wo ich das schreibe noch kein Foto – da müßt Ihr mit dem von gestern Abend vorlieb nehemn 🙂 .

Lecker

Bleiben noch Karte und Statistik für heute – war nicht weit – ging ja nur zur Spedition.

Karte
Statistik

Ein Gedanke zu „Kaokoland – Tag02: Motorradentladung und Fahrtvorbereitug“

Kommentare sind geschlossen.