TET Skandinavien – Tag 26: Charzykowy bis Fuhlendorf

Heute geht es weiter nach Westen – wie gehabt auf kleinen Sztaßen:

nach Westen

Es war geplant ganz oben an der Küste nach Deutschland zurück zu fahren – über Swinovjscie und Usedom. Aber hätte ich mal vorher geschaut – die Straße ist nicht durchgängig, sondern es gibt eine Autofähre. Leider war ich nicht der einzige mit der Idee – der Stau beginnt schon 3,5km vor der Fähre. Das ist nix für mich – hier schon wieder auf dem Weg zurück:

Stau

Der nächste Übergang über das stettiner Haff kann ja so weit nicht weg sein – stellt sich dann heraus, daß das seinen Namen schon zu recht trägt -ich muß nämlich zurück bis Stettin und mich dann durch die Großstadt kämpfen. Sind nur ca. 150km Umweg – aber sowas bin ich ja auch von gesperrtwn Pässen in den Alpen gewohnt.
Dann ist es auch nicht mehr weit – und es kommt das blaue Schild

Schland

Schluß ist heute bei den Eltern in Fuhlendorf – noch 150km – davo die letzten 100km im Regen. Und ich dachte, in Deutschland ist Hitzewelle angesagt…

Bleiben noch Karte und Statistik

Karte
Statistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.