TET Skandinavien – Tag 25: Marijampole bis PL-Charzykowy

Es ist morgens bei Abfahrt breeits 25°C warm – kühlt sich jedoch zum Mittag innerhalb eines Regenschers auf 20°C ab.
Scho nach kurzer Fahrt ist Polen ereicht

Polen

und es geht über leicht hügelige (postglaziale) Landschaft auf angenehm fahrbaren, geschwungenen Sträßchen westwärts.

Landschaft

Polen scheint mir das Land der alten Alleen zu sein:

alte Allee

Bisher hab ich mein Mittagessen immer aus dem Supermarkt geholt – die hatten angenehmerweise in allen Ländern auch Sonntags auf. In Polen ist das nicht der Fall. Dort haben nur einige der Skleps geöffnet – größere Kioske. Da gibts in erster Linie alkoholoische Getränke, Süßigkeiten, Chips und Eis. Also nicht unbedingt das richtige zum Mittag. An Restaurants kam ich zur Mittagszeit auch nicht vorbei, also muß es der HotDog an der Tankstelle tun.

HotDog

Schluß ist heute an einem Agroturismo in Charzykowy. Grad als ich auf den Hof rolle, fängt es an zu regnen. Wird aber absehbar nicht lange anhalten, das sitze ich doch bei einem Bier aus.

Bier

Und nach dem Zeltaufbau wird dann auch das Mittagesen nachgholt 🙂

Mittagesen

Bleiben och Karte und Statistik

Karte
Statistik

3 Gedanken zu „TET Skandinavien – Tag 25: Marijampole bis PL-Charzykowy“

  1. Schon klar – unser Marjellchen hätte dir Lorbass aber sicher ne feine Tulpche Bier und ´n Meschkinnes kredenzt…und Du dabei das Fijohlen nicht vergessen… (;-)

  2. Witaj Chris, poświęciłbym więcej czasu na piękne Mazury i Pojezierze. Kontynuuj dobrą jazdę…Hallo Chris, für das schöne Masuren hätte ich mir mehr Zeit genommen dazu einzwei Ruhetage an den Seen. Dir weiterhin gute Fahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.