Tuareg Rallye 2019 – Verluste

Zuerst das Beste: Dem Fahrer ist außer einigen blauen Flecken und Abschürfungen durch die nicht richtig sitzende Knieprotektoren nichts passiert.

Und auch das kleine nervöse Motorrad ist immer durchgekommen und hat nur geringfügige Blessuren abbekommen:

  • Kupplungsgriff abgebrochen – vor Ort getauscht – neuen als Ersatz besorgen.
  • Handschützer links zerbrochen – ersetzen.
  • Heizgriffschalter beschädigt – ersetzten.
  • Teilweiser Ausfall des Tripmeter Zustzdisplays – mal zusehen, daß ich das repariert kriege.
  • Scheinwerferlampe durchgebrannt.
  • Kette fetten und spannen.
  • Speichenspannung prüfen.
  • Ölwechsel und allgemeine Inspektion durchführen.
  • Und der Reifendruckprüfer will nicht mehr.

Und sonst so?

  • Reißverschlüsse und Sand sind keine gute Kombination – die vom Zelt haben es wohl hinter sich.
  • Die Enduro-Hose ist am Knie aufgerissen.
  • Und ein neues Uhrenarmband brauche ich auch.

Also eigentlich alles nicht der Rede wert – besonders wenn man an die denkt, die Ihr Auto in den Dünen abgerollt und entglast haben…

Auto entglast
Auto entglast