Das Kirschblütenfest in Golmach…

…ist immer ein gern genommenes Ausflugsziel, erspart es doch das selber kochen.

Auf dem Ith siehts noch ganz gut aus – es ist für heute wechselnde Bewölkung mit gelegentlichem Nieselregen angesagt:

Auf dem Ith
Auf dem Ith

In Golmbach schaffen es die Kirschblütenköniginnen…

Kirschblütenköniginnen
Kirschblütenköniginnen

…grad noch die Vorstellungsrunde zu absolvieren, bevor der erste ergiebige Schauer niedergeht. Aber egal – wir waren ja `eh eher für die fleischlichen Genüsse da 🙂

fleichschliche Genüsse
fleichschliche Genüsse

Das mobile Sägewerk im Einsatz – was es auf dem Dorf halt so an Attraktionen gibt 🙂

mobiles Sägewerk
mobiles Sägewerk

In der Bastelscheune unter anderem auch eine Ausstellung zur Dorfgeschichte mit vielen alten Fotos – und da es darin trocken ist auch gut besucht.

Entgegen der Vorhersage regnet es sich dann im Weserbergland richtig ein – die Sertao wartet da auf die Weserfähre in Grohnde lieber in der Zufahrt.

Zufahrt Weserfähre in Grohnde
Zufahrt Weserfähre in Grohnde

Aber immerhin gabs dieses Jahr kein Schnee, dennoch haben wir etwas abgekürzt (türkis). Irgendwann werden wir auch die gesamte Runde mal wieder schaffen 🙂 . Denn da ist eigentlich noch ein Abstecher auf den Köterberg drin…

Karte
Karte
Statistik
Statistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.