ElChott Rallye – Tag 07 – Ksar Ghilane bis Douz

Heute geht es nochmal durchs Sandgebiet. Ich hab mir gestern das Roadbook und die Karte genau angesehen – aber meine drei Tunesien-Karten auf dem Laptop geben da leider nicht viel her. Die zeigen da eine gelbe Fläche – und vereinzelt gestrichelte Linien, die Piste darstellen. Aber ich hab inzwischen gelernt, daß eine gestrichelte Linie in der Karte nicht heißt, daß es dort tatsächlich noch eine Piste gibt. Die kann genauso gut schon wieder versandet sein. Es gibt auf der Strecke durch den Sand zwei Ausstiegspunkte: Die Enduro-Tankstelle wo die Motorräder Sprit nachtanken können. Die Gazelle muß da ja irgendwie hinkommen – aber meine Karten haben da nichts. Zweiter Ausstiegspunkt wäre der CP exit – aber auch da geben meine Karten nichts her. Sonst hätte man versuchen können, die Punkte von hinten anzufahren. Hier macht sich jetzt mangelnde Ortskenntnis bemerkbar – es gibt durch das Sandgebiet wohl auch eine einfach fahrbare Touri-Piste, aber auch für die habe ich keinen Track.
Ich kann den Versuch machen, mich bis zur Enduro-Tankstelle durchzuschlagen. Aber wenn mir das nicht gelingt, kann ich nur nach Ksar Ghilane zurück fahren. Und da es zwischen Ksar Ghilane und Douz keine Tankstelle gibt, reicht der Sprit dann außen rum nicht mehr bis nach Douz…

Ich hab mich dann heute morgen entschlossen, nur die Punkte Start und Ziel anzufahren – also von Ksar Ghilane auf der Pipeline-Piste außen rum direkt nach Douz. Ein Grund dafür war auch, daß das inzwischen ganz schön an die Substanz geht! So eine Rallye ist echt anstrengend!
Also Los. Achtung, Kamelwechsel!

Achtung, Kamelwechsel!
Achtung, Kamelwechsel!

Und eh ich mich verseh, bin ich auch schon im Kamelstadion in Douz

Kamelstadion in Douz
Kamelstadion in Douz

Wo ist nur das Ziel? Ach, da kommt es ja!

Wo ist nur das Ziel?
Wo ist nur das Ziel?

Erster im Ziel! Mit voller (Straf)Punktzahl!

Erster im Ziel!
Erster im Ziel!

Willste tauschen?

Nee
Nee

So bin ich gegen 1100h schon wieder im Hotel Offra auf eine Sprite

Sprite
Sprite

und kann den Rest des Tages zur Regeneration nutzen

Regeneration
Regeneration

Vergleich: Bleiche Enduro-Füße (stecken den ganzen Tag in Klingonenstiefeln) gegen Serienklasse-Füße (Fahren in Sandalen):

Vergleich
Vergleich

Den haben wir zum Glück bisher nicht gebraucht!

nicht gebraucht
nicht gebraucht

Auf dem Programm standen heute 195 km Wertungsprüfung mit 30% Dünen. Davon bin ich nix gefahren…

Bleiben noch Karte und Statistik für heute

Karte
Karte
Statistik
Statistik

Das kleine nervöse Motorrad hat heute Platz 15 von 16 erreicht (es gab noch ein Fahrzeug, daß direkt ihns Ziel gefahren ist). Ursprünglich waren 18 Fahrzeuge in der Tageswertung – aber ein Motorrad ist inzwischen mit Motorschaden ausgefallen – und ein anderes  fuhr planmäßig nur 4 Tage mit). In der Gesamtwertung ist mein kleines nervöses Motorrad auf Platz 15 vorgerückt – aber heute ohne eigenen Verdienst.

3 Gedanken zu „ElChott Rallye – Tag 07 – Ksar Ghilane bis Douz“

  1. Aha – also ist eine der beiden diagonalen Pisten die Touripiste. Wieder was gelernt.
    Etwas Ortskenntnis ist echt vorteilhaft – und die fehlte mirhalt völlig…

  2. auf der Karte die du hier für die Streckenübersicht nutzt ist doch die Touripiste drauf 🙂
    Aber uns fällt es im dritten Jahr auch leichter zu navigieren, eben weil mittlerweile eine gewisse Ortskenntnis da ist.

  3. Aufgrund der Sat Aufzeichnungen dachte ich schon, dass du / ihr überhaupt nicht mehr an den Start gehen würdest / erstaunlicherweise konnte ich deine wohl erreichten Sandfahrgrenzen gut rauslesen – da die Start Nr. 19 im weiteren Rallye Verlauf anfangs nicht angezeigt wurde … doch so schnell gibt das kleine nervöse Motorrad ja nicht auf ……. und das mit der Umfahrung ist doch :-)) …. und sei froh dass dir das letzte Quentchen Rallye Wahnsinn fehlt … denn die Gabriela hat schon eine vorzeigbare Krankenakte mit ihrem ausgeprägten Siegeswillen …. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.