Die Sertao II rasselt…

…wie ein altes Schloßgespenst. Sie bringt sich damit unüberhörbar in Erinnerung: Wenn das kleine nervöse Motorrad eine neue Kette bekommt, möchte die Große natürlich auch eine neue Kette. Keine Benachteiligung!

Mals sehn – ist`s wirklich nötig?

Ritzel
Ritzel

Die Zähne am Ritzel sind schon gut abgenutzt und krumm. Ja – wird Zeit 🙂 . Daß die Werksausrüstung bei der Sertao nur 25.000km hält muß man wohl hinnehmen. Die neue Kette ist jedenfalls von besserer Qualität (Enuma MVXZ-2), die sollte dann 10.000km länger halten.

Danach noch zu einer kleinen Probefahrt gestartet. Bei diesem perfekten Spätsommertag mit bestem Sonnenschein bei 25°C wurde die dann etwas länger :-).

Spätsommertag
Spätsommertag

Unter anderem vorbei am Wasserbaum Ockensen – und trotz der langen Trockenheit sprudelt der immer noch fleißig vor sich hin:

Wasserbaum Ockensen
Wasserbaum Ockensen

Und was war das Ergebnis? Na – wie erwartet. Es rasselt nicht mehr.

Statistik
Statistik
Karte
Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.