Hoope Park – Ride 4 Fun

Freitag rief Henrik überraschend an, ob ich nicht am Samstag kurzfristig mit zum Hoope Park (liegt oberhalb von Bremen) kommen will. Da ist das Wochenende wieder Ride4Fun – es ist eine Enduro-Strecke hergerichtet aus Teilen der MX-Strecke und durch den geländeeigenen Wald.

Ich war da schonmal mit der Sertao zum schauen – und fand das ziemlich sandig und für die Sertao ungeeignet. Aber das kleine nervöse Motorrad hätte da schon was von. Also das kleine kurzentschlossen eingepackt und am Samstag morgen  auf zum Hoope Park. Das Fahrerlager ist schon gut gefllt, aber wir finden noch einen Platz. Links die KTM von Henrik…

Hoope Park
Hoope Park

Erstmal sehen, was die hier so an Strecke haben. Los gehts über ein Stück MX-Strecke

MX-Strecke
MX-Strecke

von der es aber bald in den Wald abzweigt

in den Wald
in den Wald

wo es durch teils enge single Tracks geht

im Wald
im Wald

Zum Mittag sind die ersten Ruden gefahren – und der Schweiß fließt in Strömen. Nicht nur, daß es heute wieder sehr warm ist – das ist schon anstrengende sportliche Betätigung!

Mittag
Mittags

Bis zum Mittag war die Strecke noch ganz gut fahrbar – denn am Tag vorher hatte es geregnet und der überwiegend sandige Boden war feucht und einigermaßen fest. Aber er trocknet halt über den Tag – und die große Anzahl Fahrer setzt der Strecke zuu. Es bilden sich ausgeprägte Beschleunigungs- und Bremswellen – und im Wald kommen größere Steine an die Oberfläche. Es wird halt immer anstrengender.

Der ideale Tag für das Ride4Fun Event ist sicher der Freitag – da ist weniger los und die Strecke ist noch glatt 🙂

Am nachmittag dann noch einige Runden gedreht – und gegen 1700h heist es dann für das kleine nervöse Motorrad waschen und umziehen für den Transport.

umziehen für den Transport
umziehen für den Transport

Paßt doch! Steht gut und sicher. Und so kanns gleich bleiben für nächstes Wochenende in Belgien zur Hart van Brabant Roadbooktour.

Paßt doch!
Paßt doch!

Wer wissen will wie die Strecke aussieht und 7 Minuten Zeit hat kann sich das Video der ersten Erkundungsrunde ansehen:

3 Gedanken zu „Hoope Park – Ride 4 Fun“

  1. ….na Red Bull Romaniacs ist dann doch eine andere Hausnummer :-).
    Scheppern tut irgendwas am Navigationavorbau – der Roadboookhaöter oder so. Ist jedenfalls erst, seit ich das wieder dran habe.
    Die Kamera wohnt auch auif dem Navigationsvorbau – gehört zur Rallyeausstatung 🙂 . Und die hatte ich schon dran, weils am nächsten WE nach Holland geht zum Navigieren üben!

  2. … ist ja wie ein Film von den
    https://www.redbullromaniacs.com/live/
    im Gelände …

    Das kleine nervöse Motorrad klingt irgendwie so scheppernd blechernd krank, doch wird es
    ja wohl nicht sein wenn es gleich weitergeht …

    Hast du seit neuestem eine Helmcamera oder die blaue irgendwo befestigt ? hmmmmm

Kommentare sind geschlossen.