Portugal 2018 – Tag 04 – La Chapelle bis Mauzac

Eine schöne Idee find ich ja, daß am Rathaus – und an anderen öffentlichen Gebäuden – neben der französischen Flage auch immer eine europäische hängt.

Rathaus
Rathaus

Da fühlt man sich doch gleich willkommen. Wie ist das eigentlich in Deutschland? Da könnten die Bayern doch mal mit gutem Beispiel vorangehen. Statt Kreuze an die Wand zu nageln…

Die Nacht auf dem Campingplatz war fast afrikanisch – der Bach rauscht und die Grillen zirpen die ganze Nacht. Ansonsten ist alles ruhig…
Der Morgen bringt blauen Himmel – erst noch bei frischen 12°C, die bis zum Abend langsam auf 25°C steigen. Sehr angenehm zum fahren 🙂 .
Hatte ich schon erwähnt, daß wir uns auf Straßen dritter Ordnung bewegen?

Straßen dritter Ordnung
Straßen dritter Ordnung

Gelegentlich schaut ein Landbewohner – die gibts auch in braun 🙂

Muh
Muh

Diese kleinen Straßen bringen uns zum Viaduc des Fades – eine irre hohe Eisenbahnbrücke von 1881

Viaduc des Fades
Viaduc des Fades
Viaduc des Fades
Viaduc des Fades

Am Wegesrand

Am Wegesrand
Am Wegesrand

Die Sertao als Baguettetransporter

Baguettetransporter
Baguettetransporter

Eng bebaut

Eng bebaut
Eng bebaut

Enge Schlucht

Enge Schlucht
Enge Schlucht

Der Tag endet heute auf der Blümchenwiese des Camping Municipal Mauzac – für und zusammen für günstige 8,00 EUR 🙂 .

Blümchenwiese
Blümchenwiese

Bleiben noch Karte, Höhenprofil und Statistik für heute

Karte
Karte
Höhenprofil
Höhenprofil
Statistik
Statistik

Ein Gedanke zu „Portugal 2018 – Tag 04 – La Chapelle bis Mauzac“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.