Tuareg Revival Tour – Tag 25 – Zaida bis Taza

In Marokko kappt das noch – mit `nem Motorrad Mädchen anlocken 🙂 . Deshalb sind für die lokalen Roller-Jungs bunte blinkende LED Zusatzlichter auch so wichtig. Aber gegen die ist selbst das kleine nervöse Motorrad groß 🙂

Mädchen anlocken
Mädchen anlocken

Heute hat uns das norddeutsche Schmudelwettre wieder eingeholt – bei irgendwo um 15°C, bedecktem Himmel und gelegentlichem Nieselregen geht es vorwärts

vorwärts
vorwärts

Wir haben heute den Atlas überquert und fahren an dessen Nordseite. Woran man das erkennt? Es gibt wieder Bäume!

Bäume
Bäume

Und bunt blühnde Wiesen!

Wiese
Wiese

und überhaupt ist alles grün!

alles grün
alles grün

Üernachtung war heute im Relais de Tahla am gleichnamigen Stausee angedacht – das war aber ausgebucht. War im nachhinein wahrscheinlich auch besser, denn das entpuppte sich als ein Jäger- und Anglerhein. Die Deko hätte bestimmt Alpträume gegeben—

Deko
Deko

So geht es wie vor zwei Jahren ins Grand Hotel Dauphine in Taza.

Grand Hotel Dauphine
Grand Hotel Dauphine

Dessen einziger Nachteil ist, daß die Motorräder draußen vor dem Restaurantfenster schlafen müssen…

draußen schlafen
draußen schlafen

…aber ansonsten hat es alles was ein altes Grand Hotel haben muß – große Zimmer mit hohen Decken, eine große bunte Glastür zum ebenso großen Bad

Grand Hotel
Grand Hotel

und einen Ausblick auf den Place de l`Independence

Place de l`Independence
Place de l`Independence

Und dabei kommt das DZ nur auf 290 MAD – allerdings ohne Frühstück. Das kostet 21 MAD extra. Und für marokkanische Verhältnisse ist es tatsächlich in einem guten Unterhaltungszustand.

Bleiben noch Karte, Höhenprofil und Statistik für heute

Karte
Karte
Höhenprofil
Höhenprofil
Statistik
Statistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.