Tuareg Revival Tour – Tag 09 – Erfoud bis Merzouga

Heute werden wir den Tag 1 der Tuareg Rallye abschließen – und mehr!
Der Wind hat die Einfahrt zur Offrad-Etappe verweht

Einfahrt verweht
Einfahrt verweht

aber nichts was uns aufhalten könnte.
Es geht durch gefühlt unendliche Steinwüste

unendliche Steinwüste
unendliche Steinwüste

bis zu einem charakteristischen, innen hohlen Felsplateau

Felsplateau
Felsplateau

Aber erstmal ist Freude angesagt, denn das Ziel der ersten Rallyetappe ist erreicht

Ziel erreicht
Ziel erreicht

Die Zielfahnen, Zeitnahme und Zuschauer müßt ihr euch dazu denken, die haben nicht seit letztem Jahr gewartet.
Und das ist die Enfahrt in das Felsplateau auf der Rückseite

Enfahrt in das Felsplateau
Enfahrt in das Felsplateau

mit wunderbarer Aussicht über die Umgebung.

 Aussicht
Aussicht

Es kommen noch zwei spanische 4×4 zu Besuch

spanische 4x4
spanische 4×4

und kurz danach kommt aucb der örtlich zuständge Steinverkäufer angeradelt

Steinverkäufer
Steinverkäufer

Man fragt sich wirklich, wo der herkommt. Schließlich sind wir dutzende Kilometer durch Steinwüste gefahren um das Plateau zu erreichen. Aber so ist das in Afrika: Du bist nie allein.
Das solls aber für heute noch nicht gewesen sein: Startaufstellung zum zweiten Rallyetag

Startaufstellung
Startaufstellung

Dieser Tack führt über schnelle Schotterpisten – und die sind Thomas inzwischen in Fleisch und Blut übergegangen – denn entgegen dem Eindruck von vor 2 Tagen fliegt er da heute in Rallyegeschwindigkeit drüber…

schnelle Schotterpiste
schnelle Schotterpiste

…auch wenn mal ein wenig Sand drauf liegt

mit Sand
mit Sand

Den Track vom zweiten Tag fahren wir zur Hälfte und biegen dann auf einen Salat nach Rissani ab

Salat
Salat

Inzwischen sind wir auch im Wüstenklima angekommen…

Wüstenklima
Wüstenklima

…und auch wenn 30°C in Deutschland oft unangenehm sind, so lassen sie sich hier gut aushalten.
Am Nachmittag ist Merzouga erreicht – die Fahrer checken sich im Dune D`Or ein und die Motorräder gesellen sich zu den kleine Skygo-Mopeds in die Garage

Garage
Garage

Ein erster Blick von der Hotelterasse auf den Erg Chebbi. Morgen werden wir uns den näher ansehen…

 Erg Chebbi
Erg Chebbi

Bleiben noch Karte und Statistik für heute:

Karte
Karte
Statistik
Statistik

Ein Gedanke zu „Tuareg Revival Tour – Tag 09 – Erfoud bis Merzouga“

  1. Moin
    Da in dem Felskessel wurden doch die Sklaven zwischengelagert. Da waren wir auch und auch im Dune d Or.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.