Tuareg Revival Tour – Tag 07 – Midelt – Zwei Schluchten Tour

Heute geht es auf die erste halbe Rallyetappe der Tuareg Rallye 2017.
Nach ca. 40km Transfer auf Asphalt geht es in die Berge. Noch schaut Thomas zuversichtlich in die Zukunft…

zuversichtlich
zuversichtlich

Schau – hier hat die NASA die Mondlandung gedreht

Mondlandung
Mondlandung

Einzelne Pflanzen stemmen sich gegen die unwirtliche Umgebung

Einzelne Pflanzen
Einzelne Pflanzen

Hier die Einfahrt zum Klaustrophobia Canyon

Klaustrophobia Canyon
Klaustrophobia Canyon

der Schotter fordert sein Gebet – aber ab da ging es dann auch 🙂

Gebet
Gebet

Und deshalb heißt der Klaustrophobia Canyon:

Klaustrophobia Canyon
Klaustrophobia Canyon
Klaustrophobia Canyon
Klaustrophobia Canyon

Und schon geht es in die Schlucht ohne Namen – und die Husky hat da gleich mal Wasser gefunden

Schlucht ohne Namen
Schlucht ohne Namen

Schön, daß ich die Tour jetzt nochmal fahre. Denn von der Rallye konnte ich mich gar nicht erinnern, daß da zwei Schluchten waren…heute nochnal viele neue Dinge gesehen 🙂 .
Aus der Ferne grüßen die Schneebedeckten Gipfel des hohen Atlas

hoher Atlas
hoher Atlas

und wir hatten heute – trotz kaltem Start bei nur 8°C – ideales Motorradwetter bei ca. 15°C und Sonnenschein.
Und Husky – hats Dir gefallen?

Husky - hats Dir gefallen
Husky – hats Dir gefallen

Jaaaa – aber er könnte mich schon noch etwas härter ran nehmen!
Hab mit Ihm etwas Geduld – das kommt noch!
Und – willste nächstes Jahr Rallye fahren?
Au Ja!!!!!
Kurze Unterbrechung für Katzencontent: Wieder farblich passend zum Fußboden

Katzencontent:
Katzencontent:

Wir sind zeitig zurück im Hotel, so daß noch Zeit für einen Spaziergang durch Midelt ist. Es ist Markttag – und die Straßen entsprechend voll (nein – der heutige Sonntag ist in einem islamischen Land kein Feiertag)-

Markttag in Midelt
Markttag in Midelt

Nach gutem Abendessen im Hotel kommen noch 4 polnische Fahrer auf dicken Triumph Tiger an, mit denen wir noch `ne Weile Tracks austauschen. Mal sehen – vielleicht sehen wir die demnächst in Merzouga wieder…

Bleiben noch Karte, Höhenprofil und Statistik für heute

Karte
Karte
Statistik
Statistik
Höhenprofil
Höhenprofil

4 Gedanken zu „Tuareg Revival Tour – Tag 07 – Midelt – Zwei Schluchten Tour“

  1. @Svenja: Das Handynetz ist gut ausgebaut . Ich habs zwar dort nicht probiert, wir sind aber an mehreren Funkmasten für Mobilfunk und Richtfunk vorbei gekommen. Bisher hab ich in Marokko nur eine Stelle erlebt, wo es keine Netzabdeckung gab. Mobilfunk ist in Afrika gnerell gut und günstig, ersetzt es doch das fast nicht existierende Festnetz und dank mobile payment Apps inzwischen auch Banken.

  2. Welch eine coole Strecke. Der Claustrophobia Canyon ist der Hammer. Tolle Fotomotive. Und dann die Einsamkeit und die Ödnis der Wüstenei. Sag, eine Frage am Rande: Hat man da eigentlich jemals zwischendurch Handyempfang?

    Und zwei Daumen hoch für das Cat-Content-Bashing. Genau meine Linie. *prust*

    Gute Fahrt euch Beiden. Und seid schön vorsichtig.

  3. … die Antwort auf die KM Tagesleistung – die ich bei Thomas nicht fand – steht hier …. 163.6 ges. KM – wohl abzügl. 2 x 40 km für nicht allzu schweres Gelände / für Dich/ Euch …. bleiben also gute 80 km auf diesem steinigem Untergrund … puhhhhh … sowas wird es doch wohl nicht in Scandinavien geben ? – und Thomas ist auch ein guter und gesunder Fahrer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.