Probepacken…

…für die Tuareg Rallye Revival Tour:

Probepacken
Probepacken

Ist zwar noch eine Weile hin bis es für mein kleines nervöses Motorrad nach Hilden zur Spedition geht – aber eigentlich könnte es jetzt schon los.

In der schwarzen Tasche sind die Motorradklamotten einschl. Helm die ich dann auf dem Speditionshof in Barcelona anziehe. Die gelben Taschen sind erstaunlich leer – da passen dann die ‘zivilen’ Klamotten und noch Vorräte rein. So ohne Campingausstattung ist doch wesentlich weniger Geraffel…

2 Gedanken zu „Probepacken…“

  1. Nee – denn die hat ja der Vorbesitzer schon besorgt gehabt. Während die WR2590R in Europa eher selten ist, verkauft sich die wohl in Australien und USA gut – entsprechedn gibt es dort auch Zuebhör dafür. Der Vorbesitzer hat Wplfman-Satteltaschen samt zugehörigem Halter importiert. Das funktioniert gut und ich würde die wieder kaufen – ist aber teuer :-). Aber eine bessere Alternative kenne ich zur Zt. nicht, wenn man keine Alukisten will – und wer will die schon 🙂

    Das müßten die Expedition Dry Saddle Bags sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.