Das kleine dreckige Motorrad…

…ist wieder zu Hause.

wieder zu Hause
wieder zu Hause

Läßt sich luxuriös ab München chauffieren – und will nun auch erstmal ‘ne Wellnessbehandlung – das volle Programm mit Pediküre bitte…

Pediküre bitte
Pediküre bitte

Es hat in Genua im Hafen noch etwas getrödelt indem es die Hafenarbeiter zum Streik angestachelt hat.

Und was hats mir zum Dank mitgebracht? Müffelige Enduro-Klamotten! Dabei hätte ich doch einige Fläschchen Peri-Peri Sauce viel besser gebrauchen können 🙁

4 Gedanken zu „Das kleine dreckige Motorrad…“

  1. kleines nervöses Motorrad -wenn du dich beeilst schaffst du es noch rechtzeitig zum Start der Touareg Ralley am o3. März 18 … gib Gas ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.