Also – so geht das nicht…

Kawa fährt durch den Schnee – und die Sertao darf das nicht? Was die kleine kann, meint die Sertao erst recht zu können.

Also auf in den Schnee. Das war gar nicht so einfach – den das bißchen Schnee das hier runterkam war schon weitgehend weider weggetaut. Aber auf dem Nienstedter Paß wurden wir dann fündig:

Sertao im Schnee
Sertao im Schnee

Und wie wars? Kalt und rutschig. Der fast abgefahrene Hinterreifen war da nicht hilfreich…

6 Gedanken zu „Also – so geht das nicht…“

  1. …Komische Angaben. Da oben ist nichts – außer einem Parkplatz. Sie Strecke ist für Motorräder Sonn- und Feiertags 0600-2200h gesperrt. Vermutlich meinen die mit den Terminen, daß man dann da oben wen treffen könnte 🙂

  2. »Der Nienstedter Pass ist innerhalb der Bikerszene auf Grund seines Pass-Charakters einer der beliebtesten Straßenabschnitte im norddeutschen Raum. «. Okay, wieder was gelernt. 🙂

  3. Öffnungszeiten

    Geöffnet in den Monaten:
    Apr, Mai, Jun, Jul, Aug, Sep, Okt

    …und an den zusätzlichen Tagen:
    Sa

    Samstags: 14:00 – 20:00 …. mensch die sind ja bei Euch echt großzügig

    Das heißt für KAWA dann : Im Februar gesperrt !!
    .. oder sind das die Öffnungszeiten einer Restauration da oben …..

  4. Doch – ist das höchste was es hier weit und breit gibt. Aber die Sertao ist ja gesetzestreu – gesperrt nur an Sonn- und Feiertagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.